Mittwoch, 14.01.2015

Spielmanipulationen in unterklassigen Ligen

25 Anklagen in Tschechien

Die tschechische Strafverfolgung hat 25 Schiedsrichter und Funktionäre wegen Spielmanipulationen in unterklassigen Ligen angeklagt. Dies gab die Anti-Korruptions-Abteilung der Polizei am Mittwoch bekannt.

In Tschechien soll es in unterklassigen Ligen zu Spielmanipulationen gekommen sein
© getty
In Tschechien soll es in unterklassigen Ligen zu Spielmanipulationen gekommen sein

"Fünf Personen werden der Bestechung beschuldigt, 20 Personen, Bestechungsgeld angenommen zu haben", sagte Pressesprecher Jaroslav Ibehej, ohne die Namen der Beschuldigten oder der betroffenen Vereine zu nennen.

Zwischen Mai und November 2013 sollen die 25 Angeklagten bestochen haben oder durch Zahlungen beeinflusst worden sein.

Das könnte Sie auch interessieren
Gianni Infantino ist wegen der Kritik an den Arbeitsbedingungen in Katar unbesorgt

Infantino-Lob für gekühlte Helme und Handtücher in Katar

Danny Jordaan fordert fünf weitere WM-Startplätze für Afrika

Mega-WM 2026: Afrika will fünf zusätzliche Startplätze

Sebastian Giovinco wechselte 2015 aus Turin nach Toronto

Berater: Giovinco "fürs Erste" nicht nach China


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 26. Spieltag

Primera Division, 24. Spieltag

Serie A, 26. Spieltag

Ligue 1, 27. Spieltag

Süper Lig, 22. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.