Dienstag, 06.01.2015

Nach zwei Jahren

Piräus trennt sich von Trainer Michel

Der griechische Meister Olympiakos Piräus hat sich von Trainer Michel getrennt. Die Entlassung des früheren spanischen Nationalspielers gab der Rekordmeister am Dienstagabend bekannt.

Michel konnte die Verantwortlichen der Griechen zuletzt nicht mehr überzeugen
© getty
Michel konnte die Verantwortlichen der Griechen zuletzt nicht mehr überzeugen

Der 51-Jährige, dessen Vertrag bis zum Sommer läuft, hatte Olympiakos im Februar 2013 übernommen und führte den Klub zu zwei Meister-Titeln und 2013 zum Triumph im Pokal.

In dieser Spielzeit liegt Piräus in der Liga nach 17 Spieltagen einen Punkt hinter PAOK Saloniki. In der Champions League scheiterte Piräus in der Gruppenphase knapp und stieg in die Europa League ab.

Alle Infos zu Piräus

Das könnte Sie auch interessieren
Marko Marin gelingt das Debüt bei Olympiakos Piräus

Marin mit starkem Debüt für Piräus

Alaixys Romao wechselt von Olympique Marseille nach Griechenland

Offiziell: Olympiakos holt Romao und Paciencia

Marko Marin und der FC Chelsea gehen nun endgültig getrennte Wege

Perfekt! Marin wechselt zu Olympiakos Piräus


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 29. Spieltag

Primera Division, 28. Spieltag

Serie A, 29. Spieltag

Ligue 1, 30. Spieltag

Süper Lig, 25. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.