Montag, 29.12.2014

Privatpersonen müssen aushelfen

Russisches WM-OK benötigt Spenden

Das Organisationskomitee der WM 2018 in Russland benötigt aufgrund der wirtschaftlich angespannten Lage des Landes Gelder von Privatpersonen.

Russlands Sportminister Vitaly Mutko schlägt Alarm
© getty
Russlands Sportminister Vitaly Mutko schlägt Alarm

"Es gibt ein Haushaltsdefizit für das Jahr 2015, das Organisationskomitee ist auf Spenden von Privatpersonen angewiesen", sagte Russlands Sportminister Vitaly Mutko. Die Weltmeisterschaft 2018 soll in zwölf Stadien in elf Städten ausgetragen werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Janko traf schon wieder

Janko schießt Basel zum Sieg

Malmö darf sich über ein Erbgeschenk von Gunnar Djube freuen

Schwedens Meister Malmö erbt Millionen-Immobilie

Van Buyten wurde bei Lüttich vor die Tür gesetzt - wegen dubioser Rechnungen

Lüttich vs. van Buyten: "Wie im Bordell"


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 26. Spieltag

Primera Division, 23. Spieltag

Serie A, 25. Spieltag

Ligue 1, 26. Spieltag

Süper Lig, 21. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.