Samstag, 15.11.2014

Nach erfolgreicher Nieren-Operation

Pelé aus Krankenhaus entlassen

Brasiliens Fußball-Legende Pelé ist am Samstag aus dem Albert-Einstein-Krankenhaus in São Paulo entlassen worden. Das bestätigte die Klinik, in der dem 74-Jährigen am Donnerstagmorgen Nierensteine entfernt worden waren.

Pele wurde nach seiner Nieren-Operation aus dem Krankenhaus entlassen
© getty
Pele wurde nach seiner Nieren-Operation aus dem Krankenhaus entlassen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Pelé war am Mittwochabend mit Magenproblemen und Verdacht auf eine Darminfektion eingeliefert worden. Er musste kurzfristig einen PR-Auftritt in Santos absagen und wurde mit einem Krankenwagen von der Hafenstadt nach São Paulo gebracht.

Bei der anschließenden Untersuchung seien die Nierensteine entdeckt worden, die operativ entfernt werden mussten.

Das könnte Sie auch interessieren
Der FC Chelsea hatte keine Probleme mit dem FC Sputhampton

Abgezocktes Chelsea wieder in der Spur

Atleticos Fluch gegen Villarreal hält an. Der letzte Sieg liegt bereits zwei Jahre zurück

34. Spieltag: Atleticos Villarreal-Fluch hält an

Jose Morinho (r.) und Pep Guardiola haben einst zusammen beim FC Barcelona tätig

Mourinho: Beim Derby geht es nicht um mich und Guardiola


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 34. Spieltag

Primera Division, 33. Spieltag

Serie A, 33. Spieltag

Ligue 1, 34. Spieltag

Süper Lig, 28. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.