Nach erfolgreicher Nieren-Operation

Pelé aus Krankenhaus entlassen

SID
Samstag, 15.11.2014 | 17:49 Uhr
Pele wurde nach seiner Nieren-Operation aus dem Krankenhaus entlassen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Brasiliens Fußball-Legende Pelé ist am Samstag aus dem Albert-Einstein-Krankenhaus in São Paulo entlassen worden. Das bestätigte die Klinik, in der dem 74-Jährigen am Donnerstagmorgen Nierensteine entfernt worden waren.

Pelé war am Mittwochabend mit Magenproblemen und Verdacht auf eine Darminfektion eingeliefert worden. Er musste kurzfristig einen PR-Auftritt in Santos absagen und wurde mit einem Krankenwagen von der Hafenstadt nach São Paulo gebracht.

Bei der anschließenden Untersuchung seien die Nierensteine entdeckt worden, die operativ entfernt werden mussten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung