Sonntag, 02.11.2014

Blatter schließt Begegnung in Russland 2018 aus

Kein WM-Gruppenduell RUS-UKR

Für den Fall anhaltender Spannungen wegen der Krim hat Joseph S. Blatter für die WM 2018 in Russland ein Gruppenspiel der Gastgeber gegen den Konfliktgegner Ukraine offenbar ausgeschlossen.

Blatter schließt ein WM-Gruppenspiel zwischen Russland und der Ukraine bei der WM 2018 aus
© getty
Blatter schließt ein WM-Gruppenspiel zwischen Russland und der Ukraine bei der WM 2018 aus
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Da kann man sicher sein", zitierte die englischsprachige Online-Ausgabe der "Moscow Times" den Schweizer in einem Bericht über seine Russland-Visite in der vergangenen Woche.

Wie die FIFA bei einer WM-Teilnahme der Ukraine bei der Auslosung ein Duell der Nachbarn verhindern würde, ließ Blatter offen. Hinsichtlich der weiteren Planungen für die nächste WM-Endrunde stellte FIFA-Generalsekretär Jerome Valcke (Frankreich) die Festlegung auf den endgültigen Termin für das Turnier für spätestens Anfang 2015 in Aussicht. Als favorisierte Spanne gilt momentan der Zeitraum vom 8. Juni bis 8. Juli 2018.

Das könnte Sie auch interessieren
Claudio Bravo hatte sich Derby gegen United verletzt

ManCity: Bravo fällt für den Rest der Saison aus

Der FC Basel ist zum achten Mal in Folge und zum insgesamt 20. Mal Schweizer Fußball-Meister

FC Basel zum 20. Mal Schweizer Meister

Bei einem Fußballspiel im mexikanischen Acapulco sind drei Menschen erschossen worden

Drei Menschen bei Fußballspiel in Mexiko erschossen


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 35. Spieltag

Primera Division, 35. Spieltag

Serie A, 34. Spieltag

Ligue 1, 35. Spieltag

Süper Lig, 29. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.