Koeman geht am Saisonende

Rutten neuer Feyenoord-Trainer

SID
Montag, 03.03.2014 | 12:11 Uhr
Fred Rutten trainierte auch schon Schalke 04
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der ehemalige Schalke-Coach Fred Rutten wird zur kommenden Saison neuer Trainer beim niederländischen Traditionsklub Feyenoord Rotterdam. Rutten, der einen Einjahresvertrag erhält, wird Nachfolger von Ronald Koeman, der seinen Vertrag nicht verlängerte.

"In der Vergangenheit, wenn ich mit meinen Teams zu Auswärtsspielen im Stadion 'De Kuip' war, dachte ich, dass es gewaltig sein würde, für diesen Klub einmal zu arbeiten", erklärte Rutten, der zuletzt bei Vitesse Arnheim unter Vertrag stand.

Alles zu Feyenoord

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung