Zwei Tote bei Zugunglück

SID
Sonntag, 02.03.2014 | 23:35 Uhr
Direkt neben der Spielstätte von Rotterdam befindet sich der Bahnhof, wo sich das Unglück ereignete
© getty
Advertisement
NBA
Do24.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Bei einem Zugunglück nach dem niederländischen Fußball-Klassiker Feyenoord Rotterdam gegen Ajax Amsterdam (1:2) sind am Sonntag im Bahnhof Rotterdam "Zuid" zwei Personen ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, fielen die Personen vom Bahnsteig und wurden von einem einlaufenden Zug überfahren.

Der Bahnhof Rotterdam "Zuid" liegt direkt neben dem Fußballstadion "De Kuip".

Besonders an Spieltagen wird die Station von Fans stark frequentiert. Der Zugverkehr zwischen dem Hauptbahnhof Rotterdam und "Zuid" wurde vorläufig stillgelegt. Die Polizei untersucht die Unglücksursache.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung