Arsenal weiterhin mit Interesse

Neuer Anlauf bei Bender?

Von Marco Nehmer
Dienstag, 25.03.2014 | 09:51 Uhr
Lars Bender ist weiterhin im Visier von FC Arsenal
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Bereits im vergangenen Sommer spielte Lars Bender in den Transferplanungen des FC Arsenal eine Rolle, der zentrale Mittelfeldspieler blieb jedoch seinem Arbeitgeber Bayer Leverkusen treu. Doch die Gunners haben die Personalie nicht aus den Augen verloren und wollen offenbar zur kommenden Saison einen neuen Anlauf unternehmen.

Wie die "Daily Mail" berichtet, bereiten die Londoner derzeit ein neues Angebot für Bender vor. Der 24-jährige Nationalspieler, dessen Vertrag beim Werksklub noch bis 2019 läuft, sollte nach dem Wunsch von Arsene Wenger bereits im Sommer des vergangenen Jahres kommen - ein Angebot über umgerechnet 23 Millionen Euro wurde allerdings abgelehnt.

Wenger sei weiterhin vom Zwillingsbruder des BVB-Profis Sven Bender begeistert und sehe in ihm den idealen Balancespieler, der der Arsenal-Offensive den Rücken frei halten, nach vorne aber auch Akzente setzen soll. Mittelfristig soll Bender Mikel Arteta in dieser Rolle ersetzen. Der Spanier wird am Mittwoch 32 Jahre alt.

Gündogan und Schneiderlin als Plan B?

Der von 1860 München ausgebildete Bender ist nicht zufällig im Visier der Londoner. Arsenal scoutet seit etwa eineinhalb Jahren intensiv in Deutschland, unter der Federführung von Chefscout Steve Rowley. Aus der Bundesliga wird daher auch ein weiterer Kandidat für das zentrale Mittelfeld gehandelt: Ilkay Gündogan.

Dem trotz langwieriger Verletzung umworbenen Dortmunder Mittelfeldmann wird ebenfalls die Rolle als Arteta-Nachfolger angedacht. Überdies wird aus der Premier League Morgan Schneiderlin gehandelt. Wenger wird schon länger Interesse am Franzosen aus Southampton nachgesagt.
Lars Bender im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung