Dienstag, 18.03.2014

Neuer Coach für BVB-Gegner

Zenit holt Villas-Boas

Der Portugiese Andre Villas-Boas (36) wird neuer Trainer bei Zenit St. Petersburg. Das gab der russische Fußball-Vizemeister einen Tag vor dem Achtelfinal-Rückspiel der Champions League bei Borussia Dortmund auf seiner Internetseite bekannt.

Wechselt nach Russland: der frühere Spurs-Trainer Andre Villas-Boas
© getty
Wechselt nach Russland: der frühere Spurs-Trainer Andre Villas-Boas
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Villas-Boas, der Mitte Dezember beim englischen Premier-League-Klub Tottenham Hotspur entlassen wurde, soll am Donnerstag seinen Zweijahres-Vertrag unterschreiben.

Erst vor zwei Wochen hatte sich der Klub aufgrund einer sportlichen Talfahrt mit nur einem Sieg aus den vergangenen sieben Liga-Begegnungen von Trainer Luciano Spalletti getrennt.

Der Italiener saß noch beim Hinspiel gegen den BVB (2:4) auf der Bank. Beim 0:1 am vergangenen Wochenende bei ZSKA Moskau wurde Zenit von Assistent Sergej Semak betreut.

Get Adobe Flash player

Die russische Premier League im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Andre Villas-Boas verlässt Zenit zum Saisonende

Villas-Boas verlässt Zenit am Saisonende

Kevin Kuranyi und Dynamo haben die Europa League am letzten Spieltag klar gemacht

Russland: Zenit für Krawalle bestraft, Kuranyi in Europa League

Siegesjubel: Keisuke Honda schoss ZSKA Moskau mit zwei Toren zum Sieg im Supercup

Russland: ZSKA gewinnt den Supercup


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 38. Spieltag

Primera Division, 38. Spieltag

Serie A, 37. Spieltag

Ligue 1, 38. Spieltag

Süper Lig, 32. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.