Sonntag, 16.03.2014

Zenit verpatzt Generalprobe

St. Petersburg weiter ohne Sieg

Der russische Vizemeister Zenit St. Petersburg wartet nach dem Ende der Winterpause weiter auf den ersten Sieg. Der Gegner von Borussia Dortmund im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League am Mittwoch (20.45 Uhr im LIVE-TICKER) verlor 0:1 (0:1) bei ZSKA Moskau.

Auch gegen die Hauptstädter konnte Zenit nicht gewinnen
© getty
Auch gegen die Hauptstädter konnte Zenit nicht gewinnen

Erst in der vergangenen Woche hatte sich der Klub, der nur eine seiner vergangenen sieben Liga-Begegnungen gewann, von Trainer Luciano Spalletti getrennt. In Moskau saß erstmals Nachfolger Sergej Semak auf der Bank.

Der Klub des deutschen Sportdirektors Dietmar Beiersdorfer belegt in der Tabelle der Premjer Liga mit vier Punkten Rückstand auf Spitzenreiter Lokomotive Moskau weiterhin den zweiten Platz. Das Achtelfinal-Hinspiel gegen den BVB hatten die Russen auf eigenem Platz mit 2:4 verloren.

Zenit St. Petersburg im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Emre Mor hat sein erstes Länderspieltor erzielt

Dortmunder Mor führt Türkei zum Sieg

Matthias Ginter soll angeblich ein Transferziel von Liverpool sein

Holt Klopp Ginter nach Liverpool?

Ousmane Dembele steht im Fokus vom FC Liverpool

Klopp erneut an Dembele interessiert?


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 30. Spieltag

Primera Division, 29. Spieltag

Serie A, 30. Spieltag

Ligue 1, 31. Spieltag

Süper Lig, 26. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.