Vonlanthen nach Schaffhausen

SID
Samstag, 04.01.2014 | 14:32 Uhr
Johan Vonlanthen ist der jüngste EM-Torschütze der Geschichte
© getty
Advertisement
NBA
So27.05.
Rockets vs. Golden State: Kickt Houston GSW raus?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan

Der Grasshopper Club Zürich hat Johan Vonlanthen bis zum Ende der Saison an den Schweizer Zweitligisten FC Schaffhausen ausgeliehen. Dort soll er Spielpraxis sammeln.

Einst als Supertalent gehandelt, spielt der 40-malige Schweizer Nationalspieler nun in der zweiten Liga. Wie die Grasshoppers bestätigten, wird Vonlanthen, dessen Vertrag am Saisonende ausläuft, bis zum Sommer nach Schaffhausen verliehen.

Dort soll der 27-Jährige, der in dieser Saison nur in zwei Pflichtspielen in Zürichs Startelf stand, Spielpraxis sammeln.

Karriere gerät ins Stocken

Johan Vonlanthen im SPOX-Interview

Vonlanthen begann einst seine Profikarriere bei den Young Boys Bern und wechselte anschließend zu PSV Eindhoven. 2004 wurde der in Kolumbien geborene Vonlanthen mit 18 Jahren und 141 Tagen der jüngste Spieler, der je bei einer EM-Endrunde ein Tor erzielte.

Allerdings geriet seine Karriere gewaltig ins Stocken. Über die Stationen Brescia Calcio, NAC Breda, RB Salzburg, FC Zürich, Itagui Ditaires (Kolumbien) und FC Wohlen landete er schließlich beim Grasshopper Club Zürich.

Johan Vonlanthen im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung