Sonntag, 17.11.2013

Als Nachfolger von Louis van Gaal

Hiddink: Rückkehr als Bondscoach?

Auf der Suche nach einem Nachfolger für Bondscoach Louis van Gaal kann sich der niederländische Fußball-Verband KNVB offenbar auch mit Guus Hiddink in Verbindung setzen.

Guus Hiddink war zuletzt bei Anschi Machatschkala tätig
© getty
Guus Hiddink war zuletzt bei Anschi Machatschkala tätig

Der 67-Jährige, der seit seinem Rücktritt als Übungsleiter des russischen Erstligisten Anschi Machatschkala eine Arbeitspause eingelegt hat, schloss eine Rückkehr in das Traineramt bei Oranje nicht mehr aus.

"Natürlich ist es angenehm, mal einige Monate lang andere Dinge zu unternehmen, aber ich habe noch herrlich viel Energie, um nicht verbittert zu sein und um wieder etwas zu tun. Was, das weiß ich noch nicht genau. Eine Rolle als Bondscoach gehört auch zu den Möglichkeiten", schrieb Hiddink in seiner Kolumne in der Zeitung "De Telegraaf".

Rückkehr nach 1998

Hiddink hatte bereits zwischen 1995 und 1998 die Nationalmannschaft seines Heimatlandes betreut. Zudem war er Trainer von Russland, Australien, Südkorea und der Türkei. Ein Angebot aus Australien habe er jüngst abgelehnt.

Der niederländische Verband will noch vor Beginn der WM-Endrunde 2014 in Brasilien van Gaals Nachfolger präsentieren. Der frühere Trainer von Bayern München hatte am vergangenen Freitag nochmals wiederholt, seinen Vertrag unabhängig vom Abschneiden bei der WM nicht verlängern zu wollen. Der KNVB liebäugelt mit einem Niederländer als Nachfolger van Gaals.

Zu dem engeren Kandidatenkreis gehören auch Ronald Koeman, Trainer von Feyenoord Rotterdam und Europameister 1988, Bondscoach-Assistent Danny Blind und der zur Zeit arbeitslose Frank Rijkaard, der von 1998 bis 2000 bereits einmal Bondscoach war und 1988 zum siegreichen EM-Team gehörte.

Die Nationalmannschaft der Niederlande


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 15. Spieltag

Primera Division, 15. Spieltag

Serie A, 16. Spieltag

Ligue 1, 17. Spieltag

Süper Lig, 14. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.