Samstag, 24.12.2011

International: News und Gerüchte

FC Arsenal: Arsene Wenger sucht Leihspieler

Der FC Arsenal will seine personellen Engpässe hochkarätig beheben. Thierry Henry und Wayne Bridge sind in der Verlosung. Der FC Chelsea macht wohl das Rennen um Gary Cahill. Tottenham Hotpsur will Giovani dos Santos loswerden und Emmanuel Adebayor nicht zum Lügner werden.

Zurück zum FC Arsenal? Ein Denkmal haben sie Thierry Henry dort schon gebaut
© Getty
Zurück zum FC Arsenal? Ein Denkmal haben sie Thierry Henry dort schon gebaut

Arsenal sucht Leihspieler: Arsene Wenger denkt laut über Wintertransfers nach. Aufgrund der akuten Personalprobleme sucht der Trainer des FC Arsenal vor allem nach hochkarätigen Leihspielern: "Wir haben noch keine konkreten Anfragen abgesetzt, aber kurzfristige Lösungen wären für uns im Augenblick ideal." Im Angriff muss Wenger im Januar ohne Gervinho und Marouane Chamakh planen, die zum Africa Cup fahren. Klublegende Thierry Henry gilt nach wie vor als möglicher Ersatz. Der 34-Jährige von den Red Bulls New York trainierte nach dem Ende der MLS-Saison bereits bei den Gunners mit - und hat offenbar Eindruck hinterlassen. Wenger jedenfalls denkt über eine Ausleihe nach: "Stichtag ist der 1. Januar. Bis dahin werde ich eine Entscheidung treffen."

Auch in der Abwehr hat Arsenal durch die Verletzungen von Andre Santos und Kieran Gibbs kurzfristigen Bedarf. Wayne Bridge (Manchester City, ausgeliehen an West Ham) wäre eine naheliegende Option. Wenger: "Warum nicht? Wir sehen uns alle Möglichkeiten an. Aber vieles hängt davon ab, für wie lange wir einen Spieler unter Vertrag nehmen müssten. Das hat großen Einfluss auf unser Gehaltsgefüge." Ein nachvollziehbares Argument. Wayne Bridge etwas verdient gut 110.000 Euro. Pro Woche.

Chelsea macht das Rennen um Cahill: Wie der "Mirror" berichtet, sind sich die Bolton Wanderers mit dem FC Chelsea einig: Gary Cahill wechselt noch im Winter für rund 10 Millionen Euro an die Stamford Bridge. Demnach stachen die Blues wohl endgültig Tottenham Hotspur im Wettbieten aus. Vor seinem Wechsel aber soll sich Cahill noch mit Stil von den Wanderers verabschieden. In den Worten von Vorstands-Boss Owen Coyle: "Wir haben mit Chelsea gesprochen, aber noch ist nichts unterschrieben. Wir haben zwei extrem wichtige Heimspiele vor der Brust, und Gary sollte sich zunächst auf die Bolton Wanderers konzentrieren, um sich selbst und seinen Teamkollegen zu helfen."

Dos Santos soll weg: Wie "Sportsmail" berichtet, will Tottenham Giovani dos Santos möglichst noch im Januar loswerden. Die Spurs arbeiten demnach bereits mit dem Management des 22-Jährigen an einer Lösung. Angeblich sind der FC Sevilla und Udine am mexikanischen Mittelfeldspieler interessiert - allerdings nicht für den bislang aufgerufenen Preis von knapp 12 Millionen Euro.

Adebayor will sich nicht festlegen: Emmanuel Adebayor, offiziell bei Manchester City unter Vertrag, stürmt erfolgreich auf Leihbasis für Tottenham. Seine weitere Zukunft aber will sich der 27-Jährige noch offen lassen. Hoch anständig argumentiert Adebayor: "Ich bin kein Lügner, deshalb werde ich nicht sagen, dass ich bis zum Ende meiner Tage hier bleibe. Es ist noch zu früh, um mich zu entscheiden. Ich will zunächst einfach versuchen, den Spurs zu helfen, unter den ersten vier zu landen." Gespräche soll es erst nach Saisonende geben.

Thierry Henry im Steckbrief

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 14. Spieltag

Primera Division, 14. Spieltag

Serie A, 15. Spieltag

Ligue 1, 16. Spieltag

Süper Lig, 13. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.