Bundesliga sammelt fleißig Punkte

Fünfjahreswertung: Gute Bilanz

SID
Sonntag, 29.05.2016 | 15:26 Uhr
Trotz dem Halbfinal-Aus gegen Atletico sammelte der FC Bayern München fleißig Punkte
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Die Bundesligisten sammelten in der Saison 2015/16 16,428 Punkte und konnten damit eine gute Bilanz vorweisen. Nur in der Spielzeit 2012/2013 waren es mit 17,928 Punkten jemals mehr. Damals standen Bayern München und Borussia Dortmund im Champions-League-Finale.

Mit 80,177 Punkten belegt Deutschland den zweiten Platz in der Fünfjahreswertung der UEFA. An der Spitze thront weiter unangefochten Spanien (105,713), das die Champions League (Real Madrid) und die Europa League (FC Sevilla) gewann. Entscheidend für die Bundesliga ist der Vorsprung (9,738) auf die viertplatzierten Italiener, da nur die ersten drei Länder maximal vier Champions-League-Teilnehmer stellen dürfen.

Deutschland wird demnach auch in der Saison 2017/2018 wieder drei feste und einen Qualifikationsplatz für die Königsklasse buchen, sowie drei Klubs in der Europa League stellen.

Hier gehts zur Übersicht der Fünfjahreswertung

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung