Fussball

BVB ohne fünf Stars nach Saloniki

SID
Der BVB lässt einige Spieler in Dortmund
© getty

Ohne fünf Leistungsträger startete der Bundesligist Borussia Dortmund am Mittwoch zum zweiten Gruppenspiel der Europa League am Donnerstag (ab 21.05 Uhr im LIVETICKER) bei PAOK Saloniki.

Nicht mit an Bord der Maschine waren Shinji Kagawa, Mats Hummels, Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang, Sokratis und Ilkay Gündogan.

Trainer Thomas Tuchel begründete seine Maßnahme mit der notwendigen Regeneration seiner Stammspieler. "Wir müssen die Belastung der Spieler im Blick haben", sagte der BVB-Coach. In der laufenden Saison haben die Westfalen vor dem Bundesliga-Gipfel am Sonntag (ab 17.30 Uhr im LIVETICKER) bei Bayern München binnen 65 Tagen bereits 14 Pflichtspiele absolviert.

Somit werden in Saloniki vermutlich unter anderem Gonzalo Castro, Joo-Ho Park oder Adnan Januzaj zur Startformation gehören.

Borussia Dortmund im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung