Ärger bei Liverpool

Gerrard sauer auf Balo: "Respektlos"

SID
Freitag, 20.02.2015 | 10:21 Uhr
Mario Balotelli schoss Liverpool per Elmeter zum Sieg
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Super Cup
Live
Real Madrid -
Barcelona
Copa do Brasil
Botafogo -
Flamengo
Copa do Brasil
Gremio -
Cruzeiro
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Der FC Liverpool gewinnt das Hinspiel gegen Besiktas Istanbul dank eines verwandelten Elfmeters von Mario Balotelli. Dieser hätte den Strafstoß jedoch nicht treten sollen, sagt Kapitän Steven Gerrard.

Aus Sicht des FC Liverpool müsste eigentlich alles in Ordnung sein: Das Heimspiel in der Europa League gegen den türkischen Spitzenreiter Besiktas Istanbul gewonnen - und das zu Null. Doch es gibt leichte Unruhe bei den Reds. Denn Matchwinner Mario Balotelli war für die Ausführung des entscheidenden Strafstoßes nicht vorgesehen.

Klick hier für die neuesten News zur UEFA Europa League!

Es lief die 85. Minute, als Jordan Ibe im Strafraum gefoult wurde und es besagten Strafstoß gab. Balotelli schnappte sich die Kugel, der vorgesehene Schütze Jordan Henderson winkte kurz ab und ging. Das italienische Enfant Terrible verwandelt eiskalt. Henderson gab sich im Interview nach dem Spiel kurz angebunden, aber nicht sonderlich verärgert. Balotelli sei sich eben "sicher" gewesen und er habe bereits "eine Menge wichtiger Elfmeter vewandelt", so der Engländer.

Gerrard: "Mario etwas spitzbübisch"

Der eigentliche Elfmeterschütze Steven Gerrard meldete sich später allerdings zu Wort. "Jordan hätte den Elfmeter schießen sollen. Regeln sind Regeln. Es hätte Henderson sein sollen. Mario war etwas spitzbübisch," sagte der etatmäßige Kapitän dem Fernsehsender "ITV". "Jordan ist der Kapitän und Mario zeigte Respektlosigkeit." Regeln gebe es schließlich nicht ohne Grund, so Gerrard weiter.

Die Europa Legaue geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Balotelli selbst äußerte sich auf Instagram folgendermaßen: "Danke Hendo, dass du mich den Elfmeter hast schießen lassen.. Lasst das Drama jetzt. Wir haben gewonnen und das ist das was zählt. Wir sind ein Team und wir sind Liverpool. Auf geht's Jungs."

Alle Infos zum FC Liverpool

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung