Nach rassistischen Schmähungen gegen Balotelli und Gebre Selassie

UEFA leitet Ermittlungen ein

SID
Dienstag, 12.06.2012 | 16:31 Uhr
Mario Balotelli (l.) war in der Vergangenheit bereits des Öfteren Opfer rassistischer Schmähungen
© spox
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Nach rassistischen Schmähungen gegen Italiens Angreifer Mario Balotelli und den tschechischen Abwehrspieler Theodor Gebre Selassie hat der Europäische Fußball-Verband UEFA Ermittlungen eingeleitet.

In Warschau erklärte UEFA-Sprecher Rob Faulkner, dass der Verband derzeit neue Berichte "in zwei Fällen angeblicher rassistischer Gesänge" prüfe. Es gebe weitere Untersuchungen, aber im Moment seien noch keine Disziplinarverfahren eröffnet, ergänzte Faulkner.

Spanische Fangruppen hatten Italiens Stürmerstar Balotelli beim 1:1 in Danzig angeblich mit Affengeräuschen verunglimpft. Gebre Selassie sagte nach dem Spiel seiner Mannschaft gegen Russland (1:4), dass er von russischen Fans beleidigt worden sei, auf eine förmliche Beschwerde aber verzichten wolle.

"Es war nicht extrem. Ich habe schon Schlimmeres erlebt", sagte der Sohn eines Äthiopiers.

Die Regeln der UEFA besagen, dass die nationalen Verbände bei der Fußball-EM für das Verhalten ihrer Anhängerschaft verantwortlich gemacht werden. Mögliche Sanktionen beginnen bei Geldstrafen und beinhalten Punktabzüge bis hin zum Ausschluss von Mannschaften aus dem Turnier.

Der EM-Spielplan im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung