Ottmar Hitzfeld lobt DFB-Team

SID
Samstag, 23.06.2012 | 10:52 Uhr
Ottmar Hitzfeld ist aktuell Nationaltrainer der Schweiz
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Do26.07.
Topspiele pur: FCB - Juve, BVB - Benfica & City - Reds
Club Friendlies
Live
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
CSL
Beijing Guoan -
Hebei CFFC
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Allsvenskan
Hammarby -
Trelleborg
Championship
Leeds -
Stoke

Der Schweizer Nationaltrainer Ottmar Hitzfeld reklamiert einen kleinen Anteil am Erfolg der deutschen Nationalmannschaft bei der EM auch für sich und sein Team.

Vor dem Turnier hatte Deutschland ein Testspiel gegen die Schweiz noch 3:5 verloren. "Vielleicht war es für die Mannschaft sogar gut, ein solches Spiel zu erleben", sagte Hitzfeld am Samstag in einem Interview mit der Nachrichtenagentur "dapd".

"3:5 - danach wussten alle, dass es schnell ins Auge gehen kann, wenn sie nur offensiv denken. Ich denke, das war eine Warnung zum rechten Zeitpunkt für die Mannschaft, für die Löw sogar dankbar gewesen ist."

"Komplette Mannschaft"

Die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes hatte sich am Freitag durch ein 4:2 gegen Griechenland für das Halbfinale qualifiziert. "Total verdient", sei dieser Einzug in die Runde der besten Vier, sagte Hitzfeld.

"Deutschland hat eine komplette Mannschaft, und wie das Spiel gegen Griechenland bewiesen hat, gilt das auch für die Bank. Klose oder Gomez - das ist für Löw sowieso ein Luxusproblem. Aber auch die anderen Spieler hinter der ersten Elf, Reus oder Schürrle, sind genauso gut, nur noch nicht so erfahren wie Podolski oder Müller."

Ottmar Hitzfeld im Steckbrief

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung