Mittwoch, 20.06.2012

ANZEIGE

Der Weg zum Titel führt nur über Deutschland

Als einziges Team hat Deutschland bei der EM alle Vorrundenspiele gewonnen und trifft im Viertelfinale nun auf Griechenland - die vermeintlich schwächste noch im Wettbewerb verbliebene Mannschaft. Deswegen setzen jetzt Fußballfans aus aller Welt auf das DFB-Team als neuen Europameister.

Der EM-Pokal wird am 1. Juli in Kiew übergeben
© Getty
Der EM-Pokal wird am 1. Juli in Kiew übergeben

Auf der Wettbörse des Wettanbieters Betfair tippen 30 Prozent auf die Löw-Elf (Wettquote 3,3).

Hinter Deutschland liegt Spanien mit einer umgerechneten Chance auf den Titelgewinn von 28 Prozent (Quote 3,6). Dahinter kommen Portugal mit 11 Prozent (8,6), England und Italien mit je 10 Prozent (9,8) und Frankreich mit 7 Prozent.

Krasse Außenseiter sind Tschechien und Griechenland mit je rund 2 Prozent (55).

Vier Viertelfinals - drei klare Favoriten

Was das Viertelfinale angeht, so zweifelt kaum einer daran, dass sich die DFB-Elf gegen die Griechen durchsetzen wird. So gehen 85 Prozent von einem deutschen Sieg aus (Wettquote 1,18), nur 15 Prozent glauben an die Hellenen (6,6).

Ähnlich klar sind die Rollen bei zwei weiteren Viertelfinals verteilt: 72 Prozent setzen auf einen Erfolg Portugals über Tschechien, 70 Prozent sehen Spanien gegen Frankreich vorn.

Lediglich bei der Partie Italien gegen England lässt sich die Favoritenbürde nicht klar verteilen. 52 Prozent wetten hier auf Italien, 48 auf die Three Lions.

Übrigens: Die Finalpaarung mit der höchsten Wahrscheinlichkeit ist das Duell Deutschland - Spanien (28,5 Prozent, Quote 3,50).

ANZEIGE

Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.