Überraschung beim Auftakttraining

Olsen sperrt die Journalisten aus

SID
Dienstag, 05.06.2012 | 14:56 Uhr
Morten Olsen ist seit 2000 Trainer der dänischen Nationalmannschaft
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Überraschung beim Auftakttraining der dänischen Nationalmannschaft in Kolberg (Polen): Morten Olsen hat alle Trainingseinheiten der kommenden drei Tage für nicht öffentlich erklärt.

Den Journalisten ist es nur gestattet, Spieler und Offizielle für 15 Minuten in der Mixed Zone am Trainingsplatz zu befragen und lediglich die ersten Minuten beim Warmlaufen am Platz zu sein. Bilder oder Eindrücke vom Training sind Fehlanzeige.

Was geht für Dänemark bei der EM? Jetzt beim Tippspiel mitmachen und gewinnen!

"Wir brauchen Zeit und Ruhe zum Trainieren. Wir werden viele Details üben müssen", sagte Olsen. Der Trainer sei fokussierter als sonst, heißt es aus Nationalmannschaftskreisen. Dänemark bestreitet am Samstag, 9. Juni (18:00 Uhr) sein erstes Spiel in der Gruppe B. In Charkiw trifft der Europameister von 1992 auf die Niederlande.

Morten Olsen im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung