Fussball

"Wir sind dann mal #cornflakeszaehlen" - FCK-Fans bescheren DFB massenhaft Cornflakes

SID
© getty

Mit viel Humor hat der Deutsche Fußball-Bund (DFB) auf eine ungewöhnliche Protestaktion von Fans des Drittligisten 1. FC Kaiserslautern reagiert. "Wir sind dann mal #Cornflakeszaehlen. Die original verpackten Cornflakes wird der #DFB komplett an die #Tafel Deutschland spenden", twitterte der Verband.

Anhänger der Roten Teufel hatten massenhaft Cornflakes-Packungen an die DFB-Adresse in der Otto-Fleck-Schneise in Frankfurt/Main geschickt.

Die FCK-Fans wollten damit gegen eine mögliche Bestrafung von FCK-Profi Jan Löhmannsröben protestieren.

Löhmannsröben: "Dann soll der Cornflakes zählen gehen"

Nach dem 1:1 beim FSV Zwickau hatte er im Interview bei Telekom Sport über den Schiedsrichter gewettert: "Wenn das ein Schiri ist, weiß ich nicht, Digga, dann soll der Cornflakes zählen gehen."

Daraufhin wurde vom DFB-Kontrollausschuss ein Ermittlungsverfahren gegen den 27-Jährigen eingeleitet.

Auch andere Vereine hatten sich mit Ex-Meister Kaiserslautern solidarisiert, sodass die Anzahl der Cornflakes-Packungen vor der DFB-Zentrale in den letzten Tagen immer mehr zunahm.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung