Dienstag, 17.05.2016

Osnabrück: Vorwurf der Körperverletzung gegenüber Fans

Anklagen gegen VfL-Stadionordner

Gegen sechs Stadionordner von Drittligist VfL Osnabrück hat die Staatsanwaltschaft Osnabrück Anklage wegen einfacher und in einem Fall auch schwerer Körperverletzung erhoben.

Die Ordner sollen gewalttätig gegen Stadionbesucher vorgegangen sein
© getty
Die Ordner sollen gewalttätig gegen Stadionbesucher vorgegangen sein

Nach einem Bericht des NDR-Regionalmagazins Hallo Niedersachsen sollen die Sicherheitskräfte beim Punktspiel zwischen dem VfL und dem Halleschen FC am 6. November 2015 (2:0) gewalttätig gegen Stadionbesucher vorgegangen sein.

Gegen den ehemaligen Zweitligisten wird derzeit noch nicht ermittelt. Allerdings wurden die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft dadurch erschwert, dass es keine Namensliste der eingesetzten Ordner gab. Dies ist in den Sicherheitsbestimmungen des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) vorgeschrieben.

Alles zum VfL Osnabrück


Diskutieren Drucken Startseite
1. Spieltag
2. Spieltag

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.