Würzburg siegt

Aue patzt im Aufstiegsrennen

SID
Freitag, 15.04.2016 | 21:20 Uhr
Aue lässt im Aufstiegsrennen Federn
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Erzgebirge Aue hat sich im Aufstiegsrennen der 3. Liga einen Patzer erlaubt. Beim SV Wehen Wiesbaden unterlagen die Sachsen zum Auftakt des 34. Spieltags 0:1 (0:1), haben als Zweiter mit 60 Punkten aber weiter einen komfortablen Vorsprung auf Verfolger Würzburger Kickers (54), der beim VfR Aalen 1:0 (1:0) gewann.

In Wiesbaden erzielte Jaroslaw Lindner bereits in der 2. Minute das Tor des Tages, das die Situation der Hessen im Kampf um den Klassenerhalt verbesserte.

Wiesbaden (37) kletterte vorerst auf den 16. Rang. Auch in Aalen entschied ein frühes Tor die Begegnung, Rico Benatelli traf in der 4. Minute für Würzburg.

Alles zur 3. Liga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung