Herrlich bleibt Trainer in Regensburg

SID
Donnerstag, 14.04.2016 | 15:29 Uhr
Heiko Herrlich trainiert die Regensburger seit Jahresbeginn
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Ex-Nationalspieler Heiko Herrlich wird den Regionalligisten Jahn Regensburg auch im kommenden Jahr und unabhängig von der Ligazugehörigkeit trainieren. Dies teilte der Klub aus der Regionalliga Bayern am Donnerstag mit.

Ursprünglich wäre der Vertrag des 44-jährigen Herrlich zum Saisonende ausgelaufen und nur im Falle eines Aufstiegs in die 3. Liga verlängert worden.

Regensburg belegt nach 28 Spieltagen Rang eins mit zwei Punkten Vorsprung auf Verfolger Wacker Burghausen. Die Aufstiegs-Play-offs gegen den Meister der Regionalliga Nord finden am 25. und 29. Mai statt.

Heiko Herrlich im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung