Fussball

Böger neuer Trainer von Hallescher FC

SID
Stefan Böger war zuletzt bis Februar 2015 für Dynamo Dresden im Einsatz
© getty

Der frühere Bundesligaprofi Stefan Böger wird neuer Trainer des Halleschen FC. Der 49-Jährige tritt die Nachfolge von Sven Köhler an, der Ende August nach acht Jahren beim HFC entlassen worden war. Halle liegt nach sechs Spieltagen mit nur drei Punkten auf dem 19. Tabellenplatz.

Böger unterschrieb in Halle einen Vertrag bis 2016.

"Es ist keine leichte Situation, aber mit viel Leidenschaft und Teamgeist bin ich optimistisch, dass wir zügig eine gesicherte Tabellenregion erreichen werden", sagt Böger.

In der Bundesliga hatte Böger für Hansa Rostock, den MSV Duisburg und den Hamburger SV gespielt, als Trainer war er zuletzt bis Februar 2015 für Dynamo Dresden im Einsatz.

Stefan Böger im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung