Preußen gg. VfL unter Beobachtung

Derby zweimal ohne Gästefans

SID
Mittwoch, 02.09.2015 | 14:26 Uhr
Beim Derby zwischen Osnabrück und Münster bleiben die Gästeblöcke jeweils leer
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Live
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Die Begegnungen der 3. Liga zwischen Preußen Münster und dem VfL Osnabrück müssen in der laufenden Saison erstmalig ohne Gästefans ausgetragen werden.

Das ist das Ergebnis mehrerer Sicherheitsbesprechungen, an denen beide Vereine, der DFB sowie die zuständigen Polizeidienststellen aus Osnabrück und Münster teilnahmen. Diese Regelung gilt sowohl für das Hinspiel am 23. September (18.00 Uhr) in Ösnabrück als auch für das noch nicht terminierte Rückspiel in Münster.

"In den intensiven Diskussionen zwischen den Vereinen, dem DFB, der Polizei, aber auch in den Gesprächen mit Fangruppen haben wir aktuell keine Alternativlösung gefunden, um die Derbys mit Gästefans austragen zu können. Die Störungen und Folgen bei den letzten Aufeinandertreffen trugen maßgeblich zu dieser Entscheidung bei. Wir bedauern diesen Schritt sehr und hoffen, dass es sich um eine Einzelfallentscheidung handeln wird," so Osnabrücks Geschäftsführer Jürgen Wehlend.

Sowohl der VfL als auch die Preußen spielen nach Vorkommnissen beim Derby am 7. Februar in Münster auf Bewährung. Vor jener Partie war Pyrotechnik im Osnabrücker Block gezündet worden. Nach dem Abpfiff lieferten sich einige Chaoten Auseinandersetzungen mit Polizei- und Ordnungskräften. Beiden Klubs droht eine Sperrung ihrer Fankurven, sollte es noch einmal zu ähnlichen Vorfällen kommen. Nach dem abgebrochenen DFB-Pokalspiel gegen RB Leipzig wegen des Feuerzeugwurfs gegen den Schiedsrichter wartet der VfL außerdem auf einen Strafantrag des DFB-Kontrollausschusses.

Preußen Münster im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung