Mittwoch, 19.11.2014

Nach Geldstrafe vom DFB-Sportgericht

Arminia: Schadenersatz von Fans

Arminia Bielefeld will die vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verhängte Geldstrafe von 10.000 Euro gegenüber den identifizierten Verursachern geltend machen. Dies teilte der Verein am Mittwoch mit.

Arminia Bielefeld will Schadenersatz von seinen Fans
© getty
Arminia Bielefeld will Schadenersatz von seinen Fans
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Geahndet wurden in diesem Verfahren diverse Becherwürfe beim Auswärtsspiel in Chemnitz sowie beim Heimspiel gegen den VfL Osnabrück, vor allem und mit dem größten Teilbetrag aber die Vorkommnisse beim Auswärtsspiel bei Preußen Münster, als der Einsatz zahlreicher Feuerwerkskörper und pyrotechnischer Gegenstände sogar eine Spielunterbrechung zur Folge hatte.

Arminia Bielefeld im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Daniel Davari wechselt zu Arminia Bielefeld

Bielefeld holt WM-Torwart Davari aus Zürich

Die Arminia krönt eine starke Saison mit dem Aufstieg

Bielefeld und Duisburg steigen auf

Arminia Bielefeld erreichte im DFB-Pokal das Halbfinale

Nach Aktion: Arminia Bielefeld gewinnt 3200 Mitglieder hinzu


Diskutieren Drucken Startseite
1. Spieltag
2. Spieltag

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.