Fussball

DFB und ARD verlängern TV-Vertrag

SID
Wolfgang Niersbach bestätigte die Verlängerung der Zusammenarbeit mit der ARD
© getty

Der DFB und die ARD haben sich auf eine Verlängerung des bestehenden TV-Vertrags bis 2018 verständigt. Das bestätigte DFB-Präsident Wolfgang Niersbach unmittelbar nach dem Länderspiel in Spanien (1:0).

"Wir sind uns einig, dass es bis 2018 so bewährt wie bislang weitergeht. Das betrifft Freundschaftsspiele der Nationalmannschaft, die 3. Liga, die Frauen-Bundesliga und Frauen-Länderspiele. Das ist eine gute Nachricht", sagte Niersbach in Vigo.

Die Tabellen der EM-Qualifikation

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung