Dienstag, 18.11.2014

Neues Abkommen geht bis 2018

DFB und ARD verlängern TV-Vertrag

Der DFB und die ARD haben sich auf eine Verlängerung des bestehenden TV-Vertrags bis 2018 verständigt. Das bestätigte DFB-Präsident Wolfgang Niersbach unmittelbar nach dem Länderspiel in Spanien (1:0).

Wolfgang Niersbach bestätigte die Verlängerung der Zusammenarbeit mit der ARD
© getty
Wolfgang Niersbach bestätigte die Verlängerung der Zusammenarbeit mit der ARD

"Wir sind uns einig, dass es bis 2018 so bewährt wie bislang weitergeht. Das betrifft Freundschaftsspiele der Nationalmannschaft, die 3. Liga, die Frauen-Bundesliga und Frauen-Länderspiele. Das ist eine gute Nachricht", sagte Niersbach in Vigo.

Die Tabellen der EM-Qualifikation

Das könnte Sie auch interessieren
Gary Lineker hat eine ganz besondere Beziehung zum deutschen Nationalteam

Tweet zu Poldi: Lineker wandelt legendären Spruch ab

Beim DFB-Rekord stand Marc-Andre ter Stegen im Tor

Sieben Spiele ohne Gegentor: Weltmeister mit DFB-Rekord

Timo Werner könnte als 87. Spieler sein Debüt unter Jogi Löw feiern

Löw beruft Debütant Werner in Nationalmannschaft


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.