Dienstag, 18.11.2014

Neues Abkommen geht bis 2018

DFB und ARD verlängern TV-Vertrag

Der DFB und die ARD haben sich auf eine Verlängerung des bestehenden TV-Vertrags bis 2018 verständigt. Das bestätigte DFB-Präsident Wolfgang Niersbach unmittelbar nach dem Länderspiel in Spanien (1:0).

Wolfgang Niersbach bestätigte die Verlängerung der Zusammenarbeit mit der ARD
© getty
Wolfgang Niersbach bestätigte die Verlängerung der Zusammenarbeit mit der ARD
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Wir sind uns einig, dass es bis 2018 so bewährt wie bislang weitergeht. Das betrifft Freundschaftsspiele der Nationalmannschaft, die 3. Liga, die Frauen-Bundesliga und Frauen-Länderspiele. Das ist eine gute Nachricht", sagte Niersbach in Vigo.

Die Tabellen der EM-Qualifikation

Das könnte Sie auch interessieren
Fabian Reese eröffnete den knappen Schlagabtausch mit seinem 1:0-Führungstreffer

U20 bangt nach Zittersieg gegen Vanuatu um WM-Achtelfinale

Julian Draxler singt ein Loblied auf Joachim Löw

Draxler: "Habe Löw viel zu verdanken"

Max Kruse spielte bis 2016 regelmäßig für die DFB-Elf

Kruse hat Nationalmannschaft nicht abgehakt


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.