Fussball

1. CfR Pforzheim - Bayer 04 Leverkusen heute live im DFB-Pokal: TV, Livestream, Liveticker

Von SPOX
Samstag, 18.08.2018 | 09:44 Uhr
Er fällt wohl für den Pokal aus: Leverkusens Leon Baily.
© getty

Bayer 04 Leverkusen muss in der 1. Runde des DFB-Pokals beim 1. CfR Pforzheim antreten (15.30 Uhr im LIVETICKER). SPOX gibt euch die wichtigsten Informationen zum Spiel und der Übertragung im Fernsehen und im Internet.

Damit kommt es zum ersten Mal in einem Pflichtspiel zu einem Aufeinandertreffen der beiden Vereine. Als Bundesligist geht Bayer Leverkusen als klarer Favorit in die Begegnung.

Bayer Leverkusen beim CfR Pforzheim: Wann und wo findet die Partie statt?

Bayer 04 Leverkusen gastiert am heutigen Samstag, den 18. August, um 15.30 Uhr beim 1. CfR Pforzheim. Ausgetragen wird die Partie im Stadion Holzhof, das insgesamt 5000 Zuschauern Platz bietet.

Bayer Leverkusen in Pforzheim heute live im TV und Livestream

Einzig die Begegnung zwischen Fürth und dem BVB ist live im Free-TV zu sehen. Das Spiel vom 1. CfR Pforzheim gegen Bayer Leverkusen überträgt der Pay-TV-Sender Sky. Die Partie kann als Einzelspiel auf Sky Sport 6 HD oder in der Konferenz auf Sky Sport 1 verfolgt werden.

Alternativ bietet Sky auch wie gewohnt einen Livestream an. Auf Sky Go können die Kunden das Match ebenfalls gucken.

Darüber hinaus zeigen das ZDF im aktuellen Sportstudio und auch Sky in der Sendung "Alle Spiele, alle Tore" ab 22.45 Uhr eine Highlight-Zusammenfassung des Spiels.

CfR Pforzheim - Bayer Leverkusen im Liveticker

Für alle, die das Spiel nicht im TV oder Livestream verfolgen können, bietet SPOX einen Liveticker an. Mit diesem verpasst ihr ebenfalls nichts.

Pforzheim vor Leverkusen: Die Pforzheimer glauben an ihre Chance

Das Selbstbewusstsein des Fünftligisten scheint groß genug zu sein, um an eine Sensation zu glauben. "So viel ist sicher: Wir können jedem Gegner wehtun. Es ist nicht so, dass wir hoffnungslos sind", sagte Trainer Gökhan Gökce vor der Partie. Und eine Profimannschaft erwische es jedes Jahr, meinte Gökce.

Da man die Mannschaft im Sommer auf vielen Positionen verstärkt habe und die Begegnung Leverkusens erstes Pflichtspiel in dieser Saison sei, rechne man sich etwas aus. "Ich bin überzeugt, dass wir unsere Chancen bekommen werden. Mindestens einmal das Stadion jubeln zu lassen, muss das Ziel sein", sagte der Trainer.

Leverkusen vor Pforzheim: Einige Verletzte und Gewöhnung an Bratwurst

Im ersten Pflichtspiel der Saison müssen die Leverkusener gleich auf einige Stammkräfte verzichten. Die angeschlagenen Leon Bailey, Karim Bellarabi, Charles Aranguiz und Torwart Lukas Hradecky werden in Pforzheim nicht zum Einsatz kommen. Für den finnischen Nationaltorwart wird Ramazan Özcan zwischen den Pfosten stehen.

Um seine Mannen auf das Spiel vorzubereiten, zeigte Herrlich seiner Mannschaft ein Video mit Eindrücken aus dem Holzhof-Stadion. "Um ein Gefühl für die Atmosphäre in Pforzheim zu bekommen, haben wir den Jungs Bilder vom Stadion gezeigt - damit sie sich darauf schonmal mental vorbereiten können. Dort riecht es nach Bratwurst, und der Rasen ist auch anders als in der Bundesliga. Darauf sollen sich die Spieler einstellen", begründete der Trainer die Maßnahme.

Die letzten Sieger des DFB-Pokals

SaisonGewinnerGegnerErgebnis
2017/18Eintracht FrankfurtFC Bayern München3:1
2016/17Borussia DortmundEintracht Frankfurt2:1
2015/16Bayern MünchenBorussia Dortmund4:3 n.E.
2014/15VfL WolfsburgBorussia Dortmund3:1
2013/14Bayern MünchenBorussia Dortmund2:0 n.V.
2012/13Bayern MünchenVfB Stuttgart3:2
2011/12Borussia DortmundBayern München5:2
2010/11Schalke 04MSV Duisburg5:0
2009/10Bayern MünchenWerder Bremen4:0
2008/09Werder BremenBayer Leverkusen1:0
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung