Freitag, 04.11.2016

Gibt es nächste Saison Neuerungen im DFB-Pokal?

DFB und DFL beraten über Pokal-Reform

Die Spitzen des DFB und der DFL wollen zu Beginn des kommenden Jahres über eine Reform des DFB-Pokals beraten. Diese Gespräche sollen laut DFB-Vizepräsident Rainer Koch zwar "ergebnisoffen" stattfinden, dennoch machte Koch bereits am Freitag beim DFB-Bundestag Einschränkungen.

"Der DFB-Pokal verkörpert die Seele des deutschen Fußballs. Diese Seele muss unangetastet bleiben", sagte Koch: "Die Landespokalsieger müssen weiter ihren Traum leben dürfen, in der ersten Runde auf einen großen Bundesligisten treffen zu können."

Vonseiten der Profis war zuletzt unter anderem vorgeschlagen worden, dass die Europacup-Teilnehmer in der ersten Runde ein Freilos haben könnten. Koch dagegen regte eine Termin-Veränderung an.

Alle News zum DFB-Pokal

Das könnte Sie auch interessieren
Matchwinner unter sich: Pulisic, Schürrle und Dembele

Dortmunder Arbeitssieg nach Zitter-Stunde

Der FC Bayern ließ dem FC Schalke 04 im Pokal-Viertelfinale keine Chance

8. Halbfinale in Folge! Bayern überrollt Schalke

Borussia Mönchengladbach ist ins Pokalhalbfinale eingezogen

Zwei Elfer bringen Gladbach ins Halbfinale


Diskutieren Drucken Startseite
1. Rd. (Fr.)
1. Rd. (Sa.)
1. Rd. (So.)
1. Rd. (Mo.)

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.