Kein Geld für den neuen Stürmer da

Bremens Pokalaus gefährdet Akpala-Transfer

SID
Sonntag, 19.08.2012 | 19:54 Uhr
Joseph Akpala soll 1,2 Millionen Euro Ablöse kosten
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der Transfer von Stürmer Joseph Akpala zu Werder Bremen steht nach dem Aus des Bundesligisten in der ersten Runde des DFB-Pokals möglicherweise wieder auf der Kippe.

Werder-Geschäftsführer Klaus Allofs deutete am Sonntagabend an, dass die nun wegfallenden weiteren Pokaleinnahmen den Wechsel des 25-Jährigen vom FC Brügge noch einmal schwierig machen könnten.

"Wir hatten mit einigen Runden Pokal geliebäugelt. Diese Mittel sind jetzt nicht da. Das ist eine neue Situation", sagte Allofs. Nun müsse neu diskutiert werden, wie man den Transfer realisieren könne.

Vor dem 2:4 (1:0) bei Drittligist Preußen Münster in der ersten Pokalrunde hatte Allofs dem Magazin "Kicker" zufolge noch erklärt, dass nur noch ein paar Kleinigkeiten zu regeln seien. Angeblich soll Mittelstürmer Akpala, der neben der nigerianischen auch die belgische Staatsbürgerschaft besitzt, 1,2 Millionen Euro Ablöse kosten.

Joseph Akpala im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung