"Fantastisch, Hammer!"

Von SPOX
Samstag, 19.04.2008 | 22:00 Uhr
DFB-Pokal, Finale, Bayern, FCB, BVB, Dortmund, Berlin, Kahn
© Getty
Advertisement
NFL Draft
Fr27.04.
Wo landet der deutsche Wide Receiver?
J1 League
Kashima -
Kobe
Super Liga
Roter Stern -
Cukaricki
Ligue 1
Caen -
Toulouse
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ de Chile
A-League
Newcastle Jets -
Melbourne City
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
J1 League
Kobe -
Kawasaki
A-League
FC Sydney -
Melbourne Victory
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
Primera División
Getafe -
Girona
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
Premier League
West Ham -
Man City
Super Liga
Napredak -
Roter Stern
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
Premier League
FK Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
J1 League
Kobe -
FC Tokyo
1. HNL
Slaven Belupo -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Amiens -
PSG
Premier League
Brighton -
Man United
Primera División
FC Sevilla -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Eibar
Premier League
Stoke -
Crystal Palace
CSL
Guangzhou R&F -
Shanghai Shenhua
Premier League
Lok Moskau -
Zenit
Premier League
West Bromwich -
Tottenham
Primera División
Bilbao -
Real Betis
Serie A
AC Mailand -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Southampton
Primera División
Celta Vigo -
La Coruna
Premier League
Leicester -
West Ham (DELAYED)
Primera División
Villarreal -
Valencia
Serie A
Juventus -
Bologna
Primeira Liga
Sporting -
Benfica
Premier League
Bournemouth -
Swansea (Delayed)
Premier League
Watford -
Newcastle (Delayed)
J1 League
Hiroshima -
Kobe
Primera División
Málaga -
Alavés
Serie A
Udinese -
Inter Mailand
Premiership
Hearts -
Celtic
Eredivisie
PSV -
Groningen
Premier League
Man City -
Huddersfield
First Division A
Brügge -
Anderlecht
Ligue 1
St. Etienne -
Bordeaux
Serie A
Lazio -
Atalanta
Serie A
SPAL -
Benevento
Serie A
Chievo Verona -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Florenz
Serie A
Neapel -
FC Turin
Superliga
FC Kopenhagen -
Bröndby
Primera División
Atletico Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Lyon -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Monaco
Ligue 1
Dijon -
Guingamp
Ligue 1
Metz -
Angers
Ligue 1
Nantes -
Montpellier
Ligue 1
Rennes -
Straßburg
Ligue 1
Toulouse -
Lille
Premier League
Chelsea -
Liverpool
Serie A
Sassuolo -
Sampdoria
Primera División
Las Palmas -
Getafe
Premier League
Arsenal -
Burnley (Delayed)
Primera División
FC Barcelona -
Real Madrid
Serie A
Cagliari -
AS Rom
Ligue 1
Marseille -
Nizza
Primeira Liga
FC Porto -
Feirense

München - Nach einem Pokal-Krimi, indem der BVB den Bayern deutlich mehr Paroli bot als noch vor einer Woche in der Allianz Arena, steht doch der Sieg für den Rekordmeister.

Für Oliver Kahn der sechste Pokalsieg in Berlin, für die Bayern insgesamt der 14. Erfolg in der Pokalgeschichte.

SPOX hat die Stimmen zum Spiel im Berliner Olympiastadion.

Ottmar Hitzfeld (Trainer Bayern München): "Es ist ein schöner Abschied, hier in Berlin zu sein. Es ist ein Spiel, das man nicht wiederholen kann. Es freut mich natürlich, dass es ein dramatisches Spiel war mit allem, was man sich wünscht. Auch Dortmund hätte den Sieg verdient gehabt. Jetzt ist die Freude groß, dass wir es geschafft haben, der Favoritenrolle gerecht zu werden."

Thomas Doll (Trainer Borussia Dortmund): "Ich denke, ich kann meinen Spielern nur ein Riesenkompliment machen. Es ist bitter, wenn man das Spiel so verliert. Wir waren in der Verlängerung nah dran. Die Spieler waren schon sehr, sehr enttäuscht."

Luca Toni (Bayern München): "Fantastisch, Hammer! Wenn man gewinnt, ist es immer gut. Jetzt versuchen wir, Meister zu werden und das Triple perfekt zu machen."

Sebastian Kehl (Borussia Dortmund): "Das ist natürlich sehr bitter. Wir haben in der 90. Minute den Ausgleich geschossen, den wir uns erkämpft und verdient haben. Am Ende haben die Bayern Dusel gehabt, mit zehn gegen elf war es natürlich auch schwer. Wir waren über 120 Minuten die mutigere Mannschaft."

Oliver Kahn (Bayern München): "Das Spiel selbst war anstrengend, wir haben es fast noch aus der Hand gegeben. Diese ominöse 90. Minute verfolgt mich seit 20 Jahren. Aber wenn man das so oft erlebt, wird man robust."

Mladen Petric (Borussia Dortmund): "Es ist eine Riesenenttäuschung für uns alle. Wir haben nach Anfangsschwierigkeiten ein gutes Spiel geboten. Nach dem Ausgleich waren wir sogar überlegen und dann kriegen wir so ein Duseltor."

Franz Beckenbauer (Präsident Bayern München): "Der FC Bayern hat das Spiel gut begonnen. Doch dann hat man den Spielbetrieb irgendwann eingestellt und die Dortmunder aufgebaut. Für Dortmund ist es ein bisschen unglücklich gelaufen. Der FC Bayern ist verdienter Pokalsieger, aber auch ein bisschen glücklich."

Uli Hoeneß (Manager FC Bayern München): "Dortmund hat sehr gut gespielt. Wir haben das Ergebnis nach dem 1:0 nur noch verwaltet. Nach dem späten Tor in der 91. Minuten mussten wir richtig hart arbeiten. Wenn man auf drei Wettbewerben tanzt, dann ist klar, dass auch einmal die Kraft ausgeht."

Joachim Löw (Bundestrainer): "Über die gesamte Spielzeit sind die Bayern der verdiente Sieger. Es war überraschend, dass Dortmund noch zum Ausgleich gekommen ist. Sie haben sich viel besser aus der Affäre gezogen als letzte Woche."

Marc Ziegler (Borussia Dortmund): "Im Moment ist die Enttäuschung riesengroß. Die Krise hat uns zusammengeschweißt und wir haben ein gutes Spiel geboten. Wir wollten unbedingt Pokalsieger werden, das kann uns niemand absprechen."

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung