EM-Formcheck Angriff

Schürrles Absturz in Leverkusen

Von SPOX
Montag, 02.04.2012 | 14:01 Uhr
SPOX-Formcheck zur EM 2012 in Polen und der Ukraine
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Am 8. Juni 2012 findet in Warschau das Eröffnungsspiel der Europameisterschaft in Polen und der Ukraine statt. Deutschland spielt in der Vorrunden-Gruppe B gegen Portugal, die Niederlande und Dänemark. Mitte Mai wird Bundestrainer Joachim Löw seinen endgültigen EM-Kader bekannt geben.

Viele deutsche Profis machen sich Hoffnungen auf eine EM-Teilnahme, jedoch dürfen nur 23 Spieler die Reise nach Polen und in die Ukraine mitmachen. Wer sind am Ende die Glücklichen und wer muss zuhause bleiben? SPOX bewertet über die komplette Saison wöchentlich die Chancen der 41 potenziellen EM-Fahrer, gibt differenzierte Einschätzungen ab und zeigt die Formkurve der Casting-Kandidaten.

Wie kommt die Bewertung zustande? Hier geht's zur Erklärung!

Wie kommt das Castrol EDGE Ranking zustande? Hier geht's zur Erklärung!

 

Torhüter: Das Flattern der Torhüter

Abwehrspieler: Boateng: In Badstubers Schatten

Mittelfeldspieler: Gündogan beim BVB stark wie nie

 

Cacau: Fehlte in Dortmund wegen seiner fünften Gelben Karte. Vor allem mit Helmes, der derzeit wie am Fließband trifft, gibt es mittlerweile einen ernsthaften Konkurrenten, der Cacau Druck im Kampf um einen Platz im EM-Kader macht.

 

Mario Gomez: In Marseille sehr engagiert, manchmal aber zu verspielt, was mitunter zu Ballverlusten führte. Erzielte allerdings bereits sein 11. CL-Tor in dieser Saison. In Nürnberg mit guter Leistung gegen einen unangenehmen Gegner. Ging weite Wege, forderte viele Bälle, traf aber häufig auch die falsche Entscheidung. Köpfte kurz vor Schluss an die Latte.

 

Miroslav Klose: Eine Oberschenkelverletzung setzt ihn noch für ein paar Wochen außer Gefecht.

 

Lukas Podolski: Hing in Augsburg völlig in der Luft und bekam keinerlei Unterstützung von den Kollegen. Bezeichnend: Keeper Rensing hatte fast doppelt so viele Ballkontakte wie der Nationalspieler. Allerdings: Ließ sich dann auch hängen und haderte oft mit dem Schiedsrichter. Sein Elfmetertreffer war nur ein kleiner Trost.

 

Andre Schürrle: Gegen Freiburg ein Totalausfall. Gab keinen einzigen Torschuss ab, hatte nur 32 Ballkontakte und eine negative Zweikampfbilanz. Ist in Leverkusen nicht mit dem Schürrle vergleichbar, der er im vergangenen Jahr in Mainz war.

 

Torhüter: Das Flattern der Torhüter

Abwehrspieler: Boateng: In Badstubers Schatten

Mittelfeldspieler: Gündogan beim BVB stark wie nie

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung