Dienstag, 04.10.2016

WM-Qualifikation: Mario Gomez fehlt verletzt

Löw muss auf Gomez verzichten

Mario Gomez fällt für die anstehenden WM-Qualifikationsspiele der deutschen Mannschaft aus. Eine "neurogene Verhärtung in der Gesäßmuskulatur" verhindert einen Einsatz des 31-Jährigen vom VfL Wolfsburg gegen Tschechien am Samstag und gegen Nordirland am Dienstag.

Die Absage von Gomez, der zuletzt im EM-Viertelfinale gegen Italien für Deutschland gespielt hat, teilte der DFB am Dienstag mit. Die Wolfsburger verkündeten, Gomez könne einige Tage nicht trainieren. Für den Bundesligisten hat der türkische Torschützenkönig der Vorsaison seit seiner Verpflichtung im Sommer noch keinen Treffer erzielt.

Joachim Löw wird zunächst auf eine Nachnominierung verzichten. Der Bundestrainer erwartet am Mittwoch in Hamburg somit nur 21 Spieler, darunter die Rückkehrer Jerome Boateng (Bayern München) und Ilkay Gündogan (Manchester City).

Alles zum DFB-Team

Das könnte Sie auch interessieren
Gary Lineker hat eine ganz besondere Beziehung zum deutschen Nationalteam

Tweet zu Poldi: Lineker wandelt legendären Spruch ab

Beim DFB-Rekord stand Marc-Andre ter Stegen im Tor

Sieben Spiele ohne Gegentor: Weltmeister mit DFB-Rekord

Timo Werner könnte als 87. Spieler sein Debüt unter Jogi Löw feiern

Löw beruft Debütant Werner in Nationalmannschaft


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.