Montag, 03.10.2016

Entscheidende U21-Qualispiele ohne Leon Goretzka und Maximilian Philipp

U21: Goretzka und Philipp sagen Quali ab

Leon Goretzka und Maximilian Philipp stehen der U21-Auswahl des DFB für die letzten beiden Qualifikationsspiele zur EM 2017 in Polen kurzfristig nicht zur Verfügung. Dies teilte der DFB am Montag mit. Über mögliche Nachnominierungen werde das Trainerteam um Stefan Kuntz in Kürze entscheiden.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Schalkes Mittelfeldspieler Goretzka zog sich am Sonntag im Bundesligaspiel gegen Borussia Mönchengladbach (4:0), in dem er das Tor zum 3:0 markierte, eine Oberschenkelzerrung zu. Angreifer Philipp vom SC Freiburg sagte seine Teilnahme an den Spielen gegen Russland am Freitag in Ingolstadt und vier Tage später in St. Pölten gegen Gastgeber Österreich wegen einer schweren Erkältung ab.

Bereits mit einem Sieg gegen Russland hätte der Olympiazweite das EM-Ticket bereits sicher. Die DFB-Auswahl gewann alle vorherigen acht Spiele und führt die Gruppe 7 mit 24 Punkten vor Österreich (19) an.

Die deutsche U21-Auswahl im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Stefan Kuntze holt vier neue Jungtalente in seinen U21 Kader

Kuntz beruft vier Neulinge ins U21-Aufgebot

Deutschlands U21 setzt sich mit 4:1 gegen Österreich durch

U21 gelingt perfekte EM-Qualifikation

Leroy Sane glänzte beim lockeren 4:0 gegen Finnland mit zwei Toren und einer Vorlage

Sane führt U21 zum Sieg


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.