Gündogan: "Traue mir Schweinsteiger-Rolle zu"

SID
Mittwoch, 05.10.2016 | 09:16 Uhr
Ilkay Gündogan will mehr Verantwortung im DFB-Team übernehmen
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Rückkehrer Ilkay Gündogan will beim DFB-Team in die großen Fußstapfen des ehemaligen Kapitäns Bastian Schweinsteiger treten. "Ich hätte mir auch schon vorher zugetraut, diese Rolle zu übernehmen", sagte der England-Legionär der Sport Bild.

Gündogan (25) ist bei den anstehenden WM-Qualifikationsspielen gegen Tschechien am Samstag (20.45 Uhr im LIVETICKER) in Hamburg und drei Tage darauf gegen Nordirland in Hannover (20.45 Uhr im LIVETICKER) erstmals seit knapp einem Jahr wieder dabei.

"Für ihn freue ich mich besonders", sagte Bundestrainer Joachim Löw über den ehemaligen Dortmunder. Sein letztes von bislang 16 Länderspielen bestritt Mittelfeldmann Gündogan am 13. November 2015 beim von den Terroranschlägen in Paris überschatteten 0:2 in Frankreich.

Erlebe die WM-Quali Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Schweinsteigers Ausbootung bei Manchester United empfindet Gündogan, der seit Sommer für Lokalrivale City spielt, als "Respektlosigkeit" gegenüber dem Weltmeister. "Schließlich ist er nicht irgendein Spieler und auch nicht 18 oder 19", sagte Gündogan, der die WM 2014 wie auch die EM in diesem Jahr verletzungsbedingt verpasst hatte.

"Freue mich, dass ich gesund bin"

Aus den vielen Rückschlägen hat Gündogan seine Schlüsse gezogen. "Ich versuche jetzt, mir keine konkreten Ereignisse mehr zum Ziel zu setzen. Ich glaube mit etwas Abstand, dass es in der Vergangenheit nicht optimal war, wie ich das gesteuert habe", sagte er: "Ich freue mich jetzt zunächst nicht mehr auf die EM oder WM, sondern erst mal darauf, dass ich gesund bin und bleibe."

Ilkay Gündogan im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung