Sane, Süle und Co. im Kader

SID
Freitag, 30.09.2016 | 14:36 Uhr
Stefan Kuntz kann gegen Russland und Österreich auf Sane, Süle, Ginter und Tah zurückgreifen
Advertisement
International Champions Cup
Sa19.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Mit prominenter Unterstützung aus dem A-Team will die U21-Auswahl des DFB den letzten Schritt auf dem Weg zur EM 2017 in Polen gehen. Stefan Kuntz kann in den Spielen gegen Russland und gegen Gastgeber Österreich auf Weltmeister Matthias Ginter, Leroy Sane, Jonathan Tah und Niklas Süle zurückgreifen.

Mit einem Sieg gegen Russland hätte der Olympiazweite das EM-Ticket bereits sicher. "Gegen Russland wollen wir die EM-Qualifikation perfekt machen. Wir stehen kurz vor unserem ersten Etappenziel, und das wollen wir mit aller Macht erreichen", sagte Kuntz, der insgesamt 23 Spieler berufen hat - darunter acht Silbermedaillengewinner von Rio de Janeiro.

"Wenn man sich die Bundesliga- und auch die internationale Erfahrung ansieht, die wir in unserem jungen Kader haben, dann ist das absolut beeindruckend. Die Spieler wissen, dass sie sich in der U21 weiterentwickeln und wir sie hier auf das Topniveau vorbereiten", sagte der Nachfolger von Horst Hrubesch, der erstmals Torhüter Julian Pollersbeck vom Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern nominiert hat.

DFB-Sportdirektor Hansi Flick betonte, dass der Weg zurück in die A-Nationalmannschaft jederzeit offen ist. "Der Bundestrainer und Stefan Kuntz stehen in engem Austausch darüber, wo mit Blick auf die jeweilige Situation und die Entwicklung der Spieler ein Einsatz am meisten Sinn macht. Deshalb wird es immer wieder auch Rotationen geben", sagte Flick.

Das Aufgebot der U21 für die Spiele gegen Russland und in Österreich:

Tor: Jannik Huth (FSV Mainz 05), Julian Pollersbeck (1. FC Kaiserslautern), Marvin Schwäbe (Dynamo Dresden)

Abwehr: Matthias Ginter (Borussia Dortmund), Yannick Gerhardt (VfL Wolfsburg), Benjamin Henrichs (Bayer Leverkusen), Niklas Stark (Hertha BSC), Niklas Süle (1899 Hoffenheim), Jonathan Tah (Bayer Leverkusen), Jeremy Toljan (1899 Hoffenheim), Mitchell Weiser (Hertha BSC)

Mittelfeld und Angriff: Nadiem Amiri (1899 Hoffenheim), Maximilian Arnold (VfL Wolfsburg), Mahmoud Dahoud (Borussia Mönchengladbach), Serge Gnabry (Werder Bremen), Leon Goretzka (Schalke 04), Janik Haberer (SC Freiburg), Levin Öztunali (FSV Mainz 05), Maximilian Philipp (SC Freiburg), Grischa Prömel (Karlsruher SC), Leroy Sane (Manchester City), Davie Selke (RB Leipzig), Timo Werner (RB Leipzig)

Alle Infos zur U21

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung