Termin bei der Kanzlerin

Grindel und Löw besuchten Merkel

SID
Donnerstag, 21.04.2016 | 16:43 Uhr
Angela Merkel und Jogi Löw wird ein gutes Verhältnis nachgesagt
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der neue Präsident Reinhard Grindel, Bundestrainer Joachim Löw und weitere hochrangige Vertreter des DFB sind bereits am Mittwoch im Bundeskanzleramt von Angela Merkel empfangen worden.

Grindel, DFB-Generalsekretär Friedrich Curtius, die ersten Vizepräsidenten Rainer Koch und Reinhard Rauball überreichten der Kanzlerin und Bundesinnenminister Thomas de Maizière je ein signiertes Trikot der Weltmeister-Auswahl.

Beim "angeregten Gedankenaustausch" hätten Löw, Teammanager Oliver Bierhoff, Torwarttrainer Andreas Köpke sowie die beiden Assistenztrainer Thomas Schneider und Marcus Sorg die Planungen für die EM in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) erläutert, teilte der DFB mit.

Im Berliner Olympiastadion verfolgte die DFB-Delegation anschließend das 3:0 von Borussia Dortmund bei Hertha BSC im Pokal-Halbfinale.

Alles zum DFB-Team

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung