DFB-Team

Ballack sieht Deutsche hungriger als Spanier

SID
Montag, 04.06.2012 | 09:43 Uhr
Michael Ballack (l.) im Gespräch mit Bayern-Präsident Uli Hoeneß
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Vorteil Deutschland: Der ehemalige DFB-Kapitän Michael Ballack schätzt die deutsche Nationalmannschaft stärker ein als das Welt- und Europameisterteam der Spanier.

"Ja. Spielerisch ist die Mannschaft eigentlich auf einem Top-Level", sagte der 98-malige Nationalspieler in der Tageszeitung "Express" (Montagsausgabe) auf die Frage, ob Deutschland der große Favorit auf den Gewinn des EM-Titels in Polen und der Ukraine sei. Die Europameisterschaft beginnt am Freitag, Deutschland trifft dann am Samstag in Lwiw im ersten Gruppenspiel auf Portugal.

Nach Meinung des 35 Jahre alten WM-Zweiten von 2002 und Vizeeuropameisters sei das Team von Bundestrainer Joachim Löw "hungriger als die Spanier".

"Da bin ich skeptisch"

Das könne ein entscheidender Vorteil sein. Natürlich gehören laut Ballack auch die Spanier zum engen Favoritenkreis.

"Aber bei all ihrer Klasse und Qualität muss man abwarten, ob sie heiß genug sind auf den Titel als amtierender Welt- und Europameister und wiederum in der Lage sind, die entscheidenden Prozentpunkte herauszukitzeln. Da bin ich eher skeptisch", sagte Ballack.

Der Spielplan der EM 2012

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung