Vogts: Nationalspieler sind etwas zu harmlos

SID
Sonntag, 03.06.2012 | 12:19 Uhr
Berti Vogts holte 1996 mit dem DFB-Team den EM-Titel
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Live
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Berti Vogts traut der deutschen Nationalmannschaft den Titelgewinn bei der Europameisterschaft zu, hält die Nationalspieler aber möglicherweise für zu harmlos für den großen Erfolg.

"Manchmal ist mir alles zu ruhig. Das hat auch mit der Erziehung zu tun. Heutzutage herrscht ein globales Denken, bloß keinem weh tun - das geht aber im Fußball nicht", sagte Vogts in einem Interview mit der "Bild am Sonntag".

Man müsse auch mal "jemanden umtreten und Kollegen die Meinung sagen", erklärte Vogts. "Früher hatte ich es mit Banditen zu tun. Mario Basler glaubt bis heute, dass ich keine Ahnung hatte, dass er gequalmt hat." Die Spieler bräuchten mehr Freizeit und Freiheiten, als ihnen momentan eingeräumt würden, sagte Vogts.

"Das beste der Welt"

Er traue Joachim Löw, von dem er "total überzeugt" sei, zu, das Team zum Titel zu führen, sagte Vogts, der als Bundestrainer die Nationalelf 1996 zum letzten Titelgewinn führte.

"Ich kenne keine Mannschaft, die mit so einem Tempo und so aggressiv nach vorne spielt wie wir. Unser Dreieck im Mittelfeld mit Özil, Khedira und Schweinsteieger ist das beste der Welt, auch wenn Schweini ausfällt und Kroos reinrückt", sagte Vogts.

Berti Vogts im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung