Cacau, Hanke und Helmes im Fokus

Löw macht drei Stürmern Hoffnung auf EM

SID
Sonntag, 22.04.2012 | 15:43 Uhr
Für Jogi Löw ist Mike Hanke einer der EM-Kandidaten im Sturm
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Bundestrainer Joachim Löw hat den drei Stürmern Cacau (VfB Stuttgart), Mike Hanke (Borussia Mönchengladbach) und Patrick Helmes (VfL Wolfsburg) Hoffnungen auf eine Teilnahme an der Europameisterschaft gemacht.

In einem Interview der "Bild am Sonntag" erklärte Löw auf die Frage, welcher Angreifer neben Miroslav Klose und Mario Gomez noch den Sprung zur Euro in Polen und der Ukraine schafft: "Cacau, Hanke oder Helmes. Wir beobachten alle drei sehr intensiv und werden zu gegebener Zeit darüber diskutieren."

Auch der lange Zeit verletzte Mario Götze vom Deutschen Meister Borussia Dortmund spielt trotz seiner Zwangspause weiter eine Rolle in Löws EM-Planungen.

Spieler aus Dortmund

"Es werden sicher mehr Spieler aus Dortmund bei der EM dabei sein als Mats Hummels, etwa Mario Götze", antwortete der Bundestrainer auf die Frage nach dem Anteil an BVB-Spielern in seiner Mannschaft und ergänzte: "Und ich halte es auch nicht für ausgeschlossen, dass mehr Dortmunder in der Startelf stehen."

Mike Hanke im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung