Tor gegen Frankreich war befreiend

Cacau: "Habe stets meine Leistung gebracht"

Von SPOX
Donnerstag, 01.03.2012 | 16:16 Uhr
Cacau (r.) geht trotz der Niederlage mit einem guten Gefühl aus dem Frankreich-Spiel hervor
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Im Länderspiel gegen Frankreich war Cacau der einzige deutsche Torschütze. Nach der Partie in Bremen stand er "Goal.com" Rede und Antwort und sprach über seine aktuelle Form und seinen derzeitigen Stand in der Nationalelf.

Die Nominierung für das Spiel sah der gebürtige Brasilianer als einen großen Vertrauensbeweis von Bundestrainer Joachim Löw: "Natürlich läuft es im Moment nicht gut für mich, umso mehr freut es mich natürlich, dass ich gegen Frankreich dabei sein durfte und dann sogar noch ein Tor erzielen konnte."

Allerdings denkt er schon, dass dieses Vertrauen gerechtfertigt ist, denn er sagt, dass er "in den vergangenen Jahren stets meine Leistungen gebracht und gezeigt habe" und ergänzt: "Joachim Löw weiß, wie ich mich stets engagiert habe."

"Besser geht es wohl nicht"

Sein Tor war für ihn "einfach schön": "Besser geht es wohl nicht: Man wird eingewechselt und versucht etwas zu bewegen - wenn das dann noch mit einem Tor gelingt, ist es noch schöner."

Obendrein bedankte er sich für die gute Stimmung im Stadion: "Immer wenn die Nationalmannschaft spielt haben wir die volle Unterstützung vom Publikum."

Cacau im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung