Rückendeckung für Wiese

Von SPOX
Dienstag, 01.06.2010 | 13:09 Uhr
Bastian Schweinsteiger freut sich auf das Zusammenspiel mit seinem Mittelfeldpartner Sami Khedira
© Getty
Advertisement
League Cup
Mi24.01.
Chelsea-Arsenal: Wer fährt nach Wembley?
Copa del Rey
Do25.01.
Derby mit Druck: Dreht Barca den Rückstand?
PDC Unibet Masters
Fr26.01.
Rockt Mensur Suljovic die 16 besten der Welt?
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Serie A
SPAL -
Inter Mailand
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Straßburg
Serie A
FC Turin -
Benevento
Serie A
Neapel -
Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Coppa Italia
AC Mailand -
Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur
Primera División
Real Sociedad -
La Coruna
Primera División
Eibar -
FC Sevilla
Premier League
Burnley -
Man City
Premiership
Kilmarnock -
Celtic
Championship
Leeds -
Cardiff
Primera División
Real Betis -
Villarreal
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Premier League
Arsenal -
Everton
Primera División
Alaves -
Celta Vigo
Premier League
Man United – Huddersfield (Delayed)
Primera División
Levante -
Real Madrid
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
Premier League
West Bromwich -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Primera División
Getafe -
Leganes
Serie A
Hellas Verona -
AS Rom
Serie A
Atalanta -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Florenz
Serie A
Udinese -
AC Mailand
Serie A
Juventus -
Sassuolo
Serie A
Cagliari -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
FC Barcelona
Premier League
Liverpool -
Tottenham
Primera División
Girona -
Bilbao
Primera División
Atletico Madrid -
Valencia
Serie A
Benevento -
Neapel
Ligue 1
Monaco -
Lyon
Serie A
Lazio -
CFC Genua

Letzte Pressekonferenz im WM-Trainingslager: DFB-Manager Oliver Bierhoff sieht die Kritik von Tim Wiese an der Torhüter-Hierarchie als nicht gravierend an. Bastian Schweinsteiger hält große Stücke auf seinen Mittelfeldpartner Sami Khedira. Das Geheimnis um den letzten Streichkandidaten soll heute zwischen 19 und 19.30 Uhr gelüftet werden.

13.06 Uhr: Das war's für heute von der DFB-Pressekonferenz. Die wichtigsten Erkenntnisse:

- Bierhoff und Schweinsteiger glauben fest an Miroslav Klose

- Die Kritik von Tim Wiese an der Torhüter-Hierarchie ist halb so wild

- Sami Khedira ist der perfekte Partner für Schweinsteiger

Heute Abend gibt es dann noch die Entscheidung, wer aus dem Kader gestrichen wird. Morgen reist die Nationalmannschaft aus Eppan ab und am Donnerstag geht es in Frankfurt gegen Bosnien.

13.03 Uhr: Schon wieder werden Zweifel an Miro Klose laut. Schweinsteiger macht sich keine Sorgen: "Man sieht das im Training, wie er arbeitet, wie er sich voll auf die WM fokussiert. Wir haben großes Vertrauen in Miro und unsere anderen Stürmer."

13.00 Uhr: Frage nach seinem Vorbild. "Man kann sich sicher bei vielen Spielern was abschauen", meint Schweinsteiger und nennt Xavi, Gerrard und Lampard. "Aber du musst du selbst sein."

12.58 Uhr: "Mein Hauptaugenmerk ist die Ordnung", beschreibt Schweinsteiger seine Rolle. Die Mischung muss passen. "Wir dürfen nicht zu defensiv, aber auch nicht zu offensiv agieren." Tore zu schießen sei "ein geiles Gefühl", aber die Zeiten von Dribbling - Schuss - Tor "sind vorbei. Ich habe jetzt eine andere Rolle."

12.56 Uhr: Bedeutung des Testspiels gegen Bosnien. Schweini zeigt großen Respekt vor Dzeko, Misimovic und Co. "Es kann schon sein, dass wir die Mannschaft sehen werden, die gegen Australien aufläuft."

12.54 Uhr: Frage zur Doppelsechs. Wie groß ist der Nachteil, dass die beiden sich noch nicht einspielen konnten? "Es ist ein bisschen schade, dass wir uns nicht einspielen konnten. Wir haben jetzt noch eine Chance. Das wird aber kein Problem, da ich von Samis Stärke überzeugt bin. Gute Spieler verstehen sich immer."

12.52 Uhr: Frage nach Sami Khedira. "Sami ist ein guter Spieler, der sich hier gut eingefügt hat." Schweinsteiger meint, man solle den VfB-Strategen nicht mit Ballack vergleichen. Wenn Khedira spiele, was er kann, dann würde er der Mannschaft sehr weiterhelfen.

12.51 Uhr: Frage zum Mannschaftsrat. "Ja, natürlich haben wir uns schon getroffen", schmunzelt Schweini. "Was blieb uns auch anderes übrig."

12.49 Uhr: "Für mich ändert sich nicht so viel. Ich hätte auch Verantwortung übernommen, wenn Michael Ballack dabei wäre", sagt Schweinsteiger zur Frage, wie er seine neue Rolle als Chef im Mittelfeld sehe.

12.47 Uhr: Oliver Bierhoff räumt das Feld und überlässt für Bastian Schweinsteiger.

12.45 Uhr: Frage nach Stefan Kießling. Bierhoff weicht aus. "Ich möchte nicht in die Details gehen." Man merke aber Kießling auch an, dass er wie alle anderen den Konkurrenzkampf annehme.

12.44 Uhr: Ist die Mannschaft zu jung, fragt ein Journalist. "Das können wir doch jetzt nicht bewerten. Viel muss über die Begeisterung gehen. Das erste Spiel ist das wichtigste. Ist die Begeisterung erstmal da, geht vieles leichter", sagt Bierhoff.

12.41 Uhr: Frage zum Bosnien-Spiel am Donnerstag in Frankfurt. "Das ist ein ganz wichtiger Test im Hinblick aufs erste WM-Spiel", sagt Bierhoff. Wichtig sei es auch, sich richtig von den Fans zu verabschieden und zuhause für WM-Stimmung zu sorgen.

12.38 Uhr: Frage zur Stimmung im Team. Ist die wirklich so gut? Mit "Neugierde und Vorfreude" umschreibt Bierhoff die Atmosphäre. Der Gemeinschaftssinn sei sehr ausgeprägt.

12.36 Uhr: Frage zur Form von Klose. Bierhoff ist zuversichtlich, dass der Bayern-Stürmer wieder seine Leistung bringen wird. Der Wille und der Charakter seien da. Das gelte auch für Mario Gomez.

12.34 Uhr: Bierhoff muss noch mal erklären, dass es unglaublich schwer sei, den einen Spieler noch von der Liste zu streichen. Verdient hätten es alle mit nach Südafrika zu fahren.

12.33 Uhr: Frage zu Wiese: Bierhoff empfindet die Aussagen des Bremer Torhüters nicht als Kritik am Bundestrainer und der Entscheidung pro Manuel Neuer.

12.31 Uhr: Bierhoff erklärt, dass die letzte Personalentscheidung zwischen 19 und 19.30 Uhr bekannt gegeben werden soll. Sprich: Dann sollten wir wissen, wer aus dem Kader gestrichen wurde.

12.30 Uhr: Oliver Bierhoff wird aufgefordert, noch mal Revue passieren zu lassen, wie das gestern mit dem geplatzten Besuch der Bundeskanzlerin ablief. Via SMS habe sich Angela Merkel an Bierhoff gewendet. Am Abend sprachen dann noch Jogi Löw und Kapitän Philipp Lahm mit der Bundeskanzlerin gesprochen. Worüber, weiß Bierhoff allerdings nicht.

12.28 Uhr: Bierhoff zieht ein Fazit des Trainingslagers: Optimale Bedingungen, tolle Gastgeber, super Wetter (NEID!!!). Dank gilt dem Südtiroler an sich. Ein Lagerkoller sei nicht in Sicht gewesen. Alle Spieler hätten gesagt, die Zeit sei wie im Fluge vergangen.

12.26 Uhr: Jetzt geht's doch schon los. Harald Stenger und Oliver Bierhoff sind schon da und verteilen Wein an die Journalisten. Bitte nicht gleich austrinken.

12.25 Uhr: Stefan Rommel, unser Reporter in Südtirol, hat erzählt, dass vor Ort das Gerücht die Runde macht, dass heute Abend noch ein spontanes Testspiel ausgetragen würde.

12.24 Uhr: Ich hab so meine Zweifel, ob das heute in Eppan pünklich los geht. Immerhin haben die Nationalspieler erst vor einigen Minuten ihr Training beendet.

12.22 Uhr: Heute Vormittag wurde sehr intensiv trainiert. Wir haben in "Rund um den Ball" ausführlich darüber berichtet. Nicht dabei war Manuel Neuer, der unter einem Margen-Darm-Infekt leidet. Nur ganz böse Zungen behaupten, dass ihm Wiese etwas ins Essen getan hat. Wir tun das nicht.

12.20 Uhr: Und sonst? Schweinsteiger soll mal sagen, wie es denn jetzt so läuft im Mittelfeld ohne Michael Ballack und mit Sami Khedira.

12.18 Uhr: Was erwartet uns heute? Sicherlich würden wir gerne erfahren, was Bierhoff und Schweini von Tim Wieses Äußerungen halten. Der Bremer hat offenbar seine Probleme mit dem Keeper-Ranking, was er ja unbedingt der "Bild" erzählen musste.

12.15 Uhr: Herzlich willkommen zur DFB-Pressekonferenz aus Eppan. Als Gäste sind heute angekündigt: Vize-Kapitän Bastian Schweinsteiger und Manager Oliver Bierhoff.

PK am Montag: "Nachnominierungen kein Thema"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung