DFB-Team

Wiese wartet auf Begründung von Löw

SID
Montag, 31.05.2010 | 21:54 Uhr
Tim Wiese bestritt bislang zwei Länderspiele für den DFB
© Getty
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Nach seiner Niederlage im Kampf um das deutsche Tor übt Tim Wiese Kritik an Bundestrainer Joachim Löw. Er habe noch keine persönliche Begründung für die Entscheidung erhalten.

Tim Wiese hat nach der Torwart-Entscheidung zugunsten seines Konkurrenten Manuel Neuer Bundestrainer Joachim Löw kritisiert. Er habe bisher persönlich keine Begründung bekommen, warum die Wahl auf Neuer als Nummer eins für die WM in Südafrika fiel, sagte der Schlussmann von Werder Bremen der "Bild"-Zeitung.

"Einen Grund, warum ich nur Nummer zwei bin, habe ich jedenfalls nicht erfahren. Nur die Erklärung in der Pressekonferenz", sagte Wiese.

Bierhoff zeigt Verständnis

Die Erklärung von Bundestorwarttrainer Andreas Köpke, Neuer sei im Pokal weit gekommen, in der Bundesliga Zweiter geworden und habe eine sehr gute Saison gespielt, kann Wiese nicht nachvollziehen. "Ich stand mit Werder im Pokalfinale. In den vergangenen zwölf Monaten mein drittes Finale, eins habe ich gewonnen", sagte der 28-Jährige.

Teammanager Oliver Bierhoff wollte die Aussagen des zweimaligen Nationalspielers am Dienstag im Trainingslager in Südtirol jedoch nicht überbewerten. "Es ist doch normal, dass ein Spieler, der die Nummer eins werden wollte, enttäuscht ist. Aber er hat klargemacht, dass der Erfolg der Mannschaft für ihn wichtig ist. Das zeigt er auch im Training. Er ist positiv für die Gruppe", sagte Bierhoff.

Westermann fühlt nach WM-Aus "nur Leere"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung