Fussball

Champions League: Darum spielt Besiktas gegen FC Bayern um 18 Uhr

Von SPOX
Mittwoch, 14.03.2018 | 11:22 Uhr
Robert Lewandowski im Zweikampf mit Adriano
© getty

Das Rückspiel im Champions-League-Achtelfinale zwischen Besiktas und dem FC Bayern München wird am Mittwoch bereits um 18 Uhr angepfiffen. Hier erfahrt ihr, weshalb das Spiel so früh beginnt.

Der FC Bayern München setzte sich im Hinspiel gegen die Türken in der Allianz Arena souverän mit 5:0 durch und steht bereits vor dem Spiel in der Türkei fast sicher im Viertelfinale.

Besiktas vs. Bayern wird um 18 Uhr angepfiffen

Aufgrund der Zeitverschiebung ist Istanbul zwei Stunden vor Deutschland. Damit die in der Türkei ausgetragenen Begegnungen nicht erst um 22.45 Uhr Ortszeit beginnen, hat die UEFA die Heimspiele für türkische Teams zwei Stunden und 45 Minuten vorverlegt.

Somit startet die Begegnung in der Türkei um 20 Uhr Ortszeit, während in Deutschland um 18 Uhr angepfiffen wird.

Wo kann ich Besiktas gegen Bayern live sehen?

Sowohl im Free-TV auf ZDF, wie auch im Pay-TV auf Sky, kann die Partie live verfolgt werden. Streamen kann man die Partie auf zdf.de sowie bei SkyGo und SkyTicket.

Besiktas gegen FC Bayern - die wichtigsten News

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung