Lahm: "Es ist noch alles in Ordnung"

Von SPOX
Dienstag, 22.11.2016 | 10:21 Uhr
Philipp Lahm under FCB wollen sich voll auf Rostow fokussieren
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Die Niederlage beim BVB hat den FC Bayern München auf Platz zwei gespült. Damit im Hintergedanken geht es in der Champions League nach Rostov. Philipp Lahm und der FCB sind ruhig.

Das 0:1 bei Borussia Dortmund schmerzt den FC Bayern München, darf aber nicht zu lange in den Köpfen bleiben. Am Mittwochabend wartet das Auswärtsspiel in Rostov. Philipp Lahm mahnte am Flughafen München zur Konzentration und zur inneren Ruhe.

"Morgen gehts schon wieder weiter. Wir wollen dranbleiben, wir wollen die Möglichkeit haben, am letzten Spieltag noch Gruppenerster zu werden und dafür müssen wir gewinnen", ordnete der Kapitän das Spiel in der Ukraine ein. Die Niederlage gegen Atletico Madrid hat den FCB in der Gruppenphase unter Druck gesetzt.

Noch sei jedoch alles gut, so Lahm: "Intern merke ich nicht wirklich eine Unruhe, es ist noch alles in Ordnung. Klar, am liebsten wären wir immer Tabellenführer, es ist ungewohnt, wenn wir nicht mehr vorne stehen, aber es ist noch ein weiter Weg bis zum Ende der Saison und wir haben noch alle Möglichkeiten."

Philipp Lahm im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung