Gladbach: Max Eberl geht auf eigene Fans los

Eberl attackiert Fans: "Dumme Menschen"

Von SPOX
Donnerstag, 24.11.2016 | 13:09 Uhr
Max Eberl hat keine Lust auf schlechte Stimmung im Borussia Park
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Max Eberl ist der Kragen geplatzt. Nach dem Ausscheiden von Borussia Mönchengladbach aus der Champions League wegen des 1:1-Unentschiedens gegen Manchester City, hat Eberl die eigenen Fans heftig kritisiert. Er wirft ihnen eine zu große Erwartungshaltung vor.

"Das sind dumme Menschen. Weil sie gedacht haben, dass Andre Schubert defensiv spielen will. Und er den Punkt verteidigen will. Oder aber wir hätten mit zehn Mann Manchester City am besten noch attackieren sollen", sagte der Borussia Mönchengladbach Manager nach dem Spiel.

Dabei gab er zu erkennen, dass ihm die Erwartungen zu hoch sind: "Die Menschen, die hierherkommen, und erwarten, dass Borussia Mönchengladbach City aus dem Stadion fegt, die sollen nach München fahren."

Am Ende seiner Schimpftirade war der 43-Jährige noch lange nicht. "Da guckt keiner Fußball, sondern da will jemand nur Frust abladen. Da wartet einer nur, um zu sagen: 'Jetzt kann ich dem Eberl, dem Wichser, endlich wieder was sagen'", so Eberl. Dabei versuchte er auch den Trainer in Schutz zu nehmen. Den Unmut bekam vor allem Trainer Schubert zu spüren, nachdem er Lars Stindl auswechselte, wurde Schubert ausgepfiffen.

Borussia Mönchengladbach im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung