Citizens-Keeper Claudio Bravo musste nach Blackout mit Rot vom Platz

Ter Stegen verteidigt Bravo nach Patzer

Von SPOX
Donnerstag, 20.10.2016 | 09:28 Uhr
Claudio Bravo wehrte einen Suarez-Schuss weit außerhalb des Strafraums ab
Advertisement
Bundesliga
So18:00
Die Highlights vom Sonntag mit H96-FC
Championship
Live
Sheffield Wed -
Sheffield Utd
Eredivisie
Live
Ajax -
Vitesse
Ligue 1
Live
St. Etienne -
Rennes
Serie A
Live
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Live
Crotone -
Benevento
Serie A
Live
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Live
Inter Mailand -
Genua
Premier League
Live
Rostow -
Lok Moskau
Primera División
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Straßburg -
Nantes
Premier League
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Brügge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
1. HNL
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Rad -
Partizan
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Claudio Bravo stand beim 0:4 von Manchester City in der Champions League am Mittwoch nicht nur wegen seiner Rückkehr zu Ex-Klub Barcelona im Fokus, sondern auch wegen der Roten Karte, die er sich in der zweiten Halbzeit einhandelte.

Nachdem er den Ball im Anschluss an einen eigenen Fehlpass auf Luis Suarez außerhalb des Strafraums mit der Hand gespielt hatte, musste er vorzeitig vom Platz.

Barca-Keeper Marc-Andre ter Stegen, der den Chilenen zu Beginn der Saison aus dem Tor der Katalanen verdrängt hatte, sprang seinem ehemaligen Konkurrenten nach der Partie zur Seite. "Das passiert eben manchmal", erklärte der Deutsche gegenüber beIN Sport.

Ter Stegen: "Kein Problem"

Und ter Stegen, der bei der Niederlage gegen Celta Vigo zuletzt selbst gepatzt hatte, führte weiter aus: "Ich habe mit Bravo auch über andere Dinge gesprochen, aber das passiert. Auf lange Sicht gesehen ist das aber kein Problem für ihn oder sein Team. Das ist eben das Leben eines Torhüters."

Auch City-Trainer Pep Guardiola wollte den Aussetzer nicht zu hoch hängen "Bravo ist natürlich enttäuscht, er ist ein absoluter Vollprofi. Aber das ein Teil des Spiels", so der Spanier, der dennoch unzufrieden war. "Jedes Spiel passiert so etwas - Eigentore, vergebene Elfmeter oder Ähnliches. Wir müssen die Dynamnik ändern."

Claudio Bravo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung