Citizens-Keeper Claudio Bravo musste nach Blackout mit Rot vom Platz

Ter Stegen verteidigt Bravo nach Patzer

Von SPOX
Donnerstag, 20.10.2016 | 09:28 Uhr
Claudio Bravo wehrte einen Suarez-Schuss weit außerhalb des Strafraums ab
Advertisement
Bundesliga
Bundesliga Test 1
First Division A
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Arsenal -
Benfica
Bundesliga
Bundesliga Test 2
Bundesliga
Bundesliga Test 3
Bundesliga
Bundesliga Test 6
Bundesliga
Bundesliga Test 4
Bundesliga
Bundesliga Test 5
Bundesliga
Bundesliga Standout Test 7
First Division A
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Partizan -
Javor
1. HNL
Rijeka -
Istra
Super Cup
Monaco -
PSG
Serie A
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
Real Madrid -
Barcelona
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
Arsenal -
Sevilla
Bundesliga
Bundesliga Test 9
First Division A
St. Truiden -
Gent
Superliga
Brondby -
Lyngby
Bundesliga
Bundesliga Test 8
Bundesliga
Bundesliga Test 10
Super Liga
Rad -
Roter Stern
Serie A
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Gremio -
Santos
Premier League
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Villarreal -
Real Saragossa
UEFA Champions League
Basaksehir -
Brügge
Copa Sudamericana
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Lens -
Nimes
First Division A
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Monaco -
Toulouse
Championship
Sunderland -
Derby
J1 League
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Tottenham -
Juventus
Championship
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Caen
Ligue 1
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Rennes
CSL
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
Lille -
Nantes
Allsvenskan
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
Bolton -
Leeds
First Division A
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
River Plate -
Guarani
J1 League
Shimizu -
Osaka
J1 League
Kobe -
Kashima
League Cup
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Sevilla -
AS Rom
Copa Libertadores
Botafogo -
Nacional

Claudio Bravo stand beim 0:4 von Manchester City in der Champions League am Mittwoch nicht nur wegen seiner Rückkehr zu Ex-Klub Barcelona im Fokus, sondern auch wegen der Roten Karte, die er sich in der zweiten Halbzeit einhandelte.

Nachdem er den Ball im Anschluss an einen eigenen Fehlpass auf Luis Suarez außerhalb des Strafraums mit der Hand gespielt hatte, musste er vorzeitig vom Platz.

Barca-Keeper Marc-Andre ter Stegen, der den Chilenen zu Beginn der Saison aus dem Tor der Katalanen verdrängt hatte, sprang seinem ehemaligen Konkurrenten nach der Partie zur Seite. "Das passiert eben manchmal", erklärte der Deutsche gegenüber beIN Sport.

Ter Stegen: "Kein Problem"

Und ter Stegen, der bei der Niederlage gegen Celta Vigo zuletzt selbst gepatzt hatte, führte weiter aus: "Ich habe mit Bravo auch über andere Dinge gesprochen, aber das passiert. Auf lange Sicht gesehen ist das aber kein Problem für ihn oder sein Team. Das ist eben das Leben eines Torhüters."

Auch City-Trainer Pep Guardiola wollte den Aussetzer nicht zu hoch hängen "Bravo ist natürlich enttäuscht, er ist ein absoluter Vollprofi. Aber das ein Teil des Spiels", so der Spanier, der dennoch unzufrieden war. "Jedes Spiel passiert so etwas - Eigentore, vergebene Elfmeter oder Ähnliches. Wir müssen die Dynamnik ändern."

Claudio Bravo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung