Fussball

Hecking kündigt Rotation an

Von SPOX
Dieter Hecking ist mit der Ausgangssituation seiner Wölfe zufrieden
© getty

Der VfL Wolfsburg steht kurz vor dem erstmaligen Einzug ins Viertelfinale der Champions League. Dafür muss der 3:2-Vorsprung aus dem Hinspiel zu Hause gegen KAA Gent aber noch über die Ziellinie gebracht werden. Dafür wird Hecking womöglich personell rotieren.

"Die Frische könnte morgen ein entscheidender Faktor sein. Daher könnten auch ein paar frische Kräfte zum Einsatz kommen", verrät Hecking auf der Pressekonferenz vor dem Spiel in der Volkswagen-Arena am Dienstagabend (20.45 Uhr im LIVETICKER). Im Hinspiel führte der Vizemeister bereits komfortbabel mit 3:0, musste dann aber noch zwei späte Gegentreffer hinnehmen.

"Unsere Ausgangssituation ist gut", ist Hecking trotzdem zufrieden. Gleichzeitig betont Deutschlands Trainer des Jahres aber auch: "Weiter sind wir noch nicht. Wir brauchen eine gute Leistung. Wir dürfen uns nicht auf dem Ergebnis des Hinspiels ausruhen. Wir müssen sofort wach sein."

Alles zum VfL Wolfsburg

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung