Auch Interesse aus anderen Ländern

Dost: Es lockt die Premier League

Von SPOX
Montag, 07.03.2016 | 09:16 Uhr
Der Vertrag von Bas Dost läuft 2017 aus
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
Premier League
Live
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Live
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Live
Benfica -
Belenenses
Primera División
Live
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Nach seinem Mittelfußbruch will Wolfsburgs Stürmer Bas Dost spätestens Anfang April wieder auf dem Platz stehen. Ein Fragezeichen steht jedoch hinter seiner langfristigen Zukunftsplanung. Klub und Spieler sind sich nicht sicher über eine Verlängerung, Interesse gibt's derweil nicht nur aus England.

Seit Mitte Januar muss der Niederländer nach einer Mittelfußfraktur zusehen und bereitet sich aktuell in den Niederlanden auf sein Comeback vor. Wie der Kicker berichtet, soll der Angreifer spätestens am 1. April in Leverkusen wieder einsatzbereit sein.

Wie es nach Sommer - Dosts Vertrag läuft noch bis 2017 - weitergeht, steht derweil in den Sternen. "Schade" findet der Stürmer es laut kicker, keine uneingeschränkte Rückendeckung seines Vereins zu haben. Weder Coach Dieter Hecking noch Boss Klaus Allofshaben sich klar zum 26-Jährigen bekannt, Letzterer wolle erst die sportliche Entwicklung nach dem Comeback des Torjägers abwarten.

Auch für Dost selbst ist ein Verbleib bei den Niedersachen keine Selbstverständlichkeit. "Es ist schwer zu sagen", wird der Stürmer zitiert, der vor seiner Verletzung in 16 Bundesligaspielen sieben Treffer erzielte. Neben Borussia Dortmund, deren Interesse aber schon einige Zeit zurückliegen soll, gab es erst im Winter eine Anfrage von Newcastle United.

Bas Dost im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung